Rezension: LEGO Star Wars Comic #9: Jagd auf den Falken von Blue Ocean Entertainment

Der neunte Band des LEGO Star Wars Comic von Blue Ocean Entertainment macht gemäß seinem Titel Jagd auf den Falken. Ende März erschien dieses Heft und ist aktuell im Handel erhältlich. Wie immer bei diesen Bänden bekommt ihr meine Meinung zu den Magazinen, deren Comics hier drin nochmals abgedruckt sind, und dann folgt noch meine Meinung zur Zusammenstellung des Heftes.

Zunächst aber kommen wir zum ersten Comic in diesem Heft. Der LEGO Star Wars-Comic mit dem Titel Rette den Falken! spielt zur Zeit der klassischen Trilogie und dreht sich um Han Solo und seinen geliebten Millennium Falken. Jabba beauftragt Boba Fett und Bossk, den Falken zu stehlen, damit er Han Solo in eine Falle locken kann. Die Geschichte ist witzig und kurzweilig. Besonders Leias Bissigkeit und ihr Witz gefallen mir in dieser Erzählung.

Im zweiten Comic Lieferung mit Hindernissen erleben wir wieder ein kurzes Abenteuer der Freemakers. Diese haben ja bereits eine zweite Staffel erhalten und sind im LEGO Star Wars-Universum meine absoluten Favoriten. Auch dieser Comic kann mit den anderen als kleine Comic-Kurzgeschichte mithalten und trägt zum Unterhaltungswert des Magazins sehr stark bei. Die Farben sind kräftig und die Geschichte hat auch eine überraschende Wendung am Ende.

Die Rebellen im LEGO Star Wars Rebels-Comic Schrottreif müssen Ersatzteile für Chopper auf einem imperialen Schrottplatz besorgen, was nicht so einfach ist, da es auch dort Sturmtruppen gibt. Die Geschichte ist witzig und temporeich und hat mir sehr gut gefallen. Die zwei Comics sind erneut ideal für die Zielgruppe und witzige kurze Geschichten für alle LEGO Star Wars-Fans.

Der letze Comic spielt zur Zeit von Star Wars: Das Erwachen der Macht und hat Han Solo und Chewbacca als Hauptfiguren. In Schneegestöber sollen sie in einen Stützpunkt der Ersten Ordnung eindringen und etwas stehlen. Ein witziger Comic mit den alten Versionen von Han und Chewbacca und Captain Phasma. Der Comic ist schön und deutlich gezeichnet und bietet eine kurzweilige Geschichte.

In diesem Heft gibt es wieder das Minimodell der Ghost, das bereits im LEGO Star Wars Magazin #20 erschienen ist.

Bei diesem Heft war ich mit der Bewertung etwas hin- und hergerissen. Die angekündigte Jagd auf den Falken endete bereits nach der ersten Geschichte und der Falke verschwand aus dem Heft genauso schnell, wie er den Kessel Run geschafft hat. Dafür ist aber die Auswahl der Comics hervorragend. Aus jeder Epoche ist ein Comic enthalten. Han Solo taucht zumindest in zwei der Comics auf, auch wenn er im zweiten keinen Falken dabei hat. Das Minimodell der Ghost sieht sehr gut aus und die Charakterposter von Chewbacca und Boba Fett sind sehr gut gelungen. Für die Auswahl der Comics gibt es 4 Holocrons und für den Titel zur Auswahl nur 2 Holocrons, somit komme ich auf 3 von 5 Holocrons.

Dieses Mal haben wir auch für den Sammelband Vorschauseiten vom Blue Ocean Verlag erhalten und wollen sie euch hier präsentieren, damit ihr euch selbst ein Bild vom Heft machen könnt.

Wir danken Blue Ocean Entertainment für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Wie gefallen Euch die Comichefte?

LEGO Star Wars Comic Sammelband 9: Jagd auf den Falken (Samstag, 24. März 2018)

LEGO Star Wars Sammelband #9 - Jagd auf den Falken (24.03.2018)
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Heft, Sammelband
Erscheinungsdatum:24.03.2018
Autor(en):
Zeichner:, , , , , , , ,
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:44
Preis:3,50 €
Kanonstatus:
Sammlung:
Nicht im Besitz
Will ich
(Vor)Bestellt
Im Besitz
Nicht gelesen
Gelesen

Über den Autor

Jürgen

Jürgen
Jürgen ist ein Redakteur der Jedi-Bibliothek und sammelt seit über 20 Jahren "Star Wars"-Bücher. Er ist Software-Entwickler und -Administrator und ist in manchen Foren unter dem Spitznamen "Darth Willi" bekannt.

Schreibe einen Kommentar