Jason Fry schreibt zwei Bücher zu den Tico-Schwestern

Im Dezember liefert Jason Fry bei Studio Fun in Bomber Command das Tagebuch von Paige Tico, zu dem der Autor im Interview auf der Verlagsseite von Studio Fun Folgendes sagte:

Star Wars: The Last Jedi: Bomber Command (15.12.2017)
Bomber Command (15.12.2017)
Das Buch folgt demselben Format wie Rey’s Survival Guide. Es wurde von Paige Tico geschrieben und schildert ihr Training als Heckschützin an Bord eines Widerstandsbombers, ihre Flugmissionen für den Widerstand, Welten, die sie besucht hat und andere gute Dinge aus ihren Erlebnissen.

Aber dies ist auch die Geschichte von ihr und Rose, von dem starken Band, das sie als Schwestern teilen, davon, wie sie heranwuchsen und sich dem Widerstand anschlossen, und wofür sie kämpfen. Dadurch wird es auch zu einer guten Ergänzung von Elizabeth Weins Jugendroman Cobalt Squadron.

Doch dabei bleibt es nicht – Fry kündigt direkt zwei neue Bücher an, von denen sich eines ebenfalls um die Tico-Schwestern dreht:

Rose Tico: My Resistance erscheint in diesem Frühling und setzt die Geschichte der Tico-Schwestern fort, wobei es direkt vor den Ereignissen von Die letzten Jedi ansetzt. Diesmal ist Rose die Erzählerin und ich hatte einen Heidenspaß dabei, mich in ihren Kopf zu versetzen. Sie ist eine taffe, lustige Figur und es ist großartig, die Geschichte von Die letzten Jedi zu erzählen und die Figuren und Ereignisse daraus durch ihre Augen zu betrachten.

Und dann habe ich noch ein weiteres Studio-Fun-Projekt am Horizont, aber das wird noch ein Weilchen unter Verschluss bleiben müssen. Geduld, junger Jedi!

Bomber Command erscheint am 15. Dezember und kann auf Amazon.de vorbestellt werden. Rose Tico: My Resistance folgt am 27. März 2018 und ist ebenfalls auf Amazon.de vorbestellbar.

Danke an Eddie von Once Upon a Galaxy für den Hinweis!

Kommentar hinterlassen