Marvel: Autorenwechsel bei Star Wars und Jocasta Nu in Darth Vader [UPDATE]

Update vom 26. Juli 2017 um 6:27

Nun hat StarWars.com unseren Bericht bestätigt, wonach Jason Aaron die Star Wars-Reihe im November verlässt und von Kieron Gillen ersetzt wird. Gillen erklärt, er werde den Aufstieg und Fall der Rebellion zwischen Episode IV und V erzählen und, wie in unserer Originalmeldung bereits angedeutet, einen Abstecher nach Jedha machen. Das Cover für Star Wars #38 von David Marquez zeigt Luke, wie er in der verwüsteten Landschaft Jedhas steht.

StarWars.com hat indes eine Pressemeldung veröffentlicht, in der Jason Aarons Name nicht einmal erwähnt wird, und das, nachdem Aaron vor wenigen Monaten noch gesagt hat, er habe die Serie bis Heft #50 geplant. Man darf sich wundern, was da dazwischen gekommen ist.

Im Übrigen wird es im November zwei Hefte von Star Wars geben (#38 und #39), sodass Kieron Gillen direkt durchstarten kann. Auch Charles Soules Darth Vader-Serie wird doppelt vertreten sein.

Originalmeldung vom 24. Juli 2017 um 18:00

Jocasta Nu

Jocasta Nu

Heute hat Marvel seinen Buchkatalog (Link auf Wunsch entfernt) für Januar bis April 2018 veröffentlicht und neben einigen Sammelbänden, über die wir euch bereits berichtet haben, wurden zwei neue Bände zu Darth Vader und Star Wars enthüllt, die einschneidende Veränderungen mit sich bringen!

Einerseits wird offenbar Kieron Gillen den bisherigen Hauptautor der Star Wars-Reihe, Jason Aaron, ab Heft #38 ablösen, und somit erneut mit seinem Darth Vader-Kollegen Salvador Larroca zusammenarbeiten. Außerdem werden Vader und der Großinquisitor in Charles Soules Reihe zum Dunklen Lord der Sith ab Heft #7 gegen eine neue Widersacherin antreten… die Jedi-Archivarin Jocasta Nu!

Darth Vader: Dark Lord of the Sith Volume 2: Legacy’s End (Dienstag, 24. April 2018)

Darth Vader: Dark Lord of the Sith Volume 2: Legacy's End (24.04.2018)
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Sammelband, Softcover
Erscheinungsdatum:24.04.2018
Autor(en):
Zeichner:, ,
Cover:,
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:136
ISBN:978-1-302-90745-7
Preis:$17,99 USD
Kanonstatus:
Ära:
Chronologie:-19 VSY
Nachschlagen auf:Amazon.de (Amazon.com)

Verlagsinfo

Vaders Geschichte geht weiter! Jocasta Nu, die Bibliothekarin des Jedi-Tempels, bemüht sich nach der Säuberung verzweifelt, so viel Jedi-Wissen zu sammeln und zu bewahren wie sie kann. Vader und der Großinquisitor können Jocasta nicht Erfolg haben lassen und werden ihr hinterher geschickt, da Palpatine sie für eine besondere Bedrohung hält. Ihr Wissen macht sie fast zu einem Ein-Frau-Jedi-Orden, der aufgehalten werden muss.

Enthält: Darth Vader #7-12

Star Wars Volume 7: The Ashes of Jedha (Dienstag, 3. April 2018)

Kein Bild
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Sammelband, Softcover
Erscheinungsdatum:03.04.2018
Autor(en):
Zeichner:,
Cover:,
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:144
ISBN:978-1-302-91052-5
Preis:$17,99 USD
Kanonstatus:
Ära:
Nachschlagen auf:Amazon.de (Amazon.com)

Verlagsinfo

Die Möglichkeit – und Zerstörung – des Todessterns hat alles verändert. Die Zerstörung des Todessterns beweist, dass das Imperium nicht unverwundbar ist. Aber ein Todesstern ist gebaut worden und das darf nicht nochmal geschehen. Das Gespenst der wahren Macht des Imperiums hat eine bunt gemischte Ansammlung von Leuten zusammengebracht und in Hoffnung vereint. Von der Verwüstung Jedhas bis zur Suche nach neuen Basen kämpfen diese Rebellen weiter für eine bessere Zukunft in der weit, weit entfernten Galaxis in diesen brandneuen Abenteuern aus der Feder von Kieron Gillen (Darth Vader, Doctor Aphra).

Enthält: Star Wars #38-43

Tja… was meint ihr zu diesen Neuigkeiten?

Über den Autor

Florian

Florian

Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die „Skytalker“-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

10 Kommentare

  1. MatthiasMatthias

    Für mich klingt beides gut!

    Antworten
  2. Tarkin

    Ich hoffe doch inständig, dass die neue Vader Reihe jetzt kein „jeder Storyark dreht sich um einen überlebenden Jedi“ dreht, darauf hab ich langsam echt keinen Bock mehr, bitte lasst das jetzt mal einfach gut sein, langsam wirds dämmlich. Zwar klingt die Sache mit der Bibliothikarin durchaus intressant, aber mir kommt es sehr spannisch vor, dass die Anakins Angriff mit seinen Klonen überlebt haben und dann noch von Corusant entkommen sein soll. Wäre es irgendein Jedi außerhalb der Obi`s Warnung empfangen hat, okay, aber so, ne, dass klingt für mich sehr an den Haaren herbeigezogen und nicht nachgedacht. Aber mal abwarten, was letztendlich dabei rumkommt. Über das neue Star Wars kann ich mir noch keine Meinung bilden, klingt sehr nach 08/15.

    Antworten
    1. Darth_Voider

      Wir wissen ja nicht, ob sie sich während des Angriffs im Jedi-Tempel aufgehalten hat.

      Einfach mal abwarten, ist ja erst der zweite Story-Arc.

      Antworten
  3. Tarkin

    Stimmt schon, aber irgendwo in den Clone Wars wurde mal gesagt, dass sie die Wächterin der Bibliothek ist, diese quasi also nicht verlässt. In alten EU war sie ja auch eine der ersten die von Anakin abgestochen wurde, eben weil sie den Tempel nicht verlässt. Aber wie du schon sagst, mal abwarten, ich müßte da echt mal in den Clone Wars DVDs nachschauen, wo das gesagt wurde … *grübel*

    Antworten
  4. Tarkin

    Der Autorenwechsel freut mich sehr. Gillen hat in der Vader Reihe einen guten Job in Sachen Darstellung des Charakters gemacht, ich denke dass er das ebensogut mit den großen 3 machen wird. Wie es mit Aphra weitergeht, kann man jetzt nur mutmaßen, da aber Vader wieder auftaucht, schätze ich mal, dass man das Kapitel jetzt wohl fulminant schließen wird. Schätze mal das auch die Droiden möglicherweise ins Gras beißen, was denke ich auch nicht so verkehrt wäre, da ihre Art einfach zu zerstörerisch ist, auch wenn ich sie sehr mag und sie mir mehr fehlen würden als Aphra, was nicht am Charakter liegt, sondern eher an den Umständen ihres Überlebens, die für mich etwas unglaubwürdig waren. Den Schwarzen Wookie würde ich allerdings wirklich gerne noch in zukünftigen Publikationen sehen, aber schauen wir mal wie es weitergeht. Letztendlich sieht es aber nicht gut aus für Aphra.

    Antworten
    1. FlorianFlorian (Autor des Beitrags)

      Für Aphra hat Kieron Gillen im Juni die Pläne für ein zweites Jahr eingereicht, also bis ca. Heft #24. Sieht bisher auch danach aus, als würde er diese Stories schreiben dürfen. Genau wie Charles Soule, der Poe Dameron und Darth Vader schreibt, wird Gillen eben zwei Ongoings parallel schreiben.

      Antworten
      1. Darth_Voider

        Genau. Und Gillen hat inzwischen bestätigt, dass seine Übernahme der Star-Wars-Reihe keine Auswirkungen auf die Aphra-Reihe haben wird.

        https://twitter.com/kierongillen/status/890107694841036801

      2. Tarkin

        Ah gut, danke für die Info, dann bin ich mal gespannt, wie sie dem dunklen Lord wieder davonkommt. 🙂

  5. Pingback: Comic News: Kieron Gillen Takes Over Star Wars Series, Dr. Aphra Figure First Look, Thrawn Comic Adaptation Announced – Mynock Manor

  6. Pingback: Canon Comic Review: Darth Vader – Dark Lord of the Sith #4 – Mynock Manor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.