Ein Jedi-Bibliothekar im Interview beim Jedi-News-Podcast Take Cover

Ich hatte das Vergnügen, meinen schottischen Freund Brian Cameron in seinem Podcast Take Cover zu besuchen, der dem Jedi News Network angehört. In Take Cover Folge 17 bespricht Brian mit seinen Co-Hosts wie gewohnt Aktuelles rund um die Welt der Star Wars-Literatur und er lud mich ein, mit ihm über die Jedi-Bibliothek als deutsche Fanseite in einem englischsprachigen Fandom zu sprechen, bevor wir uns schließlich dem Roman Thrawn von Timothy Zahn zugewandt und diesen gemeinsam rezensiert haben.

Wer sich die tolle Mischung aus Brians schottischem Englisch und meinem „posh“ geprägten Englisch anhören möchte, der darf dies hier tun (ab ca. 27 Minuten):

Der Podcast ist auch auf iTunes verfügbar.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis vor Kurzem Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

1 Kommentar

  1. FlorianFlorian (Autor des Beitrags)

    Es ist immer noch seltsam, meine Stimme in Podcasts zu hören – auf Englisch doppelt so seltsam – aber ich habe mich dennoch mal durchgerungen, das hier zu posten. 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.