Neue Sachbücher zu Blaupausen, Lichtschwertern und Rebellen

beckermayerLangjährigen Sachbuch-Fans dürfte der Verlag und Buchproduzent becker&mayer! ein Begriff sein, der z.B. Bücher wie Das Buch der Jedi, Das Buch der Sith oder Star Wars Propaganda produziert und an andere Verlage zur Veröffentlichung weiterverkauft hat. Auch das bald erscheinende In-Universe-Sachbuch On the Front Lines stammt aus diesem Hause. Letztes Jahr wurde becker&mayer! von der Quarto Publishing Group übernommen und es wurde etwas still um den Verlag. Die Übernahme ist inzwischen aber gelaufen und in diversen Onlinekatalogen, u.a. auf quartoknows.com, haben wir Details für neue Sachbücher sowie Neuauflagen alter Sachbücher gefunden, mit denen becker&mayer! in der zweiten Jahreshälfte 2017 sein Star Wars-Comeback feiert. Wir stellen sie euch der Reihe nach vor!

Star Wars Master Models von Benjamin Harper & Claudio Dias

Hierbei handelt es sich um Kombinationen aus Papier-Bastelsets und kleinen, begleitenden Sachbüchlein zum jeweiligen Thema des Sets, z.B. „Darth Vader“, „R2-D2“ oder „Lichtschwertduell-Szenen“. Die Bastelsets wurden von Claudio Dias entworfen und Benjamin Harper steuerte die Texte für die kleinen Sachbücher bei. Weitere Details könnt ihr jeweils den Datenbankeinträgen entnehmen.

Titel Sprache Format Datum
Star Wars Master Models: Scenes (Amazon.de) Sonderformat 10.10.2017
Star Wars Master Models: Darth Vader (Amazon.de) Sonderformat 10.10.2017
Star Wars Master Models: R2-D2 (Amazon.de) Sonderformat 10.10.2017
Star Wars Master Models: Millennium Falcon (Amazon.de) Sonderformat 10.10.2017

Star Wars: The Blueprints von J. W. Rinzler

Wechseln wir ins Venn-Diagramm von „Erwachsenenliteratur“ und „Hinter den Kulissen“. 2011 produzierte becker&mayer! für 47North den Prachtband Star Wars: The Blueprints – Inside the Production Archives von Jonathan W. Rinzler, der in den USA in Deluxe- und Standard-Hardcover-Versionen erschienen ist und von Panini in Deutschland als Star Wars: Entstehungsgeschichte, Hinter den Kulissen, Blaupausen veröffentlicht wurde.

Im September erscheint nun eine Taschenbuchausgabe dieses Prachtbands, die dennoch in den stolzen Maßen 30,5 cm × 36,5 cm daherkommt. Wer eine Auffrischung braucht, worum es bei diesem Buch genau ging, für den haben wir die Inhaltsangabe dieser (offenbar unveränderten und nicht erweiterten, d.h. nach wie vor auf Episode I-VI beschränkten) Neuauflage übersetzt:

Star Wars: The Blueprints gewährt uneingeschränkten Zugang zu den Lucasfilm-Archiven, um die ursprünglichen technischen Zeichnungen der weit, weit entfernten Galaxis zu enthüllen. Mit über 250 Blaupausen, 500 Fotos und Illustrationen sowie zehn atemberaubenden Ausklappseiten offenbart dieser Prachtband die arbeit der Ingenieure, Designer und Künstler, die das Aussehen und das Flair der Star Wars-Galaxis erträumt haben. Der Bestsellerautor J. W. Rinzler erkundet im Laufe dieser Kollektion den komplexen Prozess der kreativen Planung und Umsetzung der Star Wars-Filme. Werdet Augenzeugen der technischen Expertise und Detailverliebtheit, die diesen Prozess bei jedem Schritt begleitete, und zwar von den Konzepten bis hin zu den fertigen Szenen. Star Wars: The Blueprints stellt die Umsetzung sorgfältiger technischer Zeichnungen zu Sets zur Schau, die inzwischen Kultstatus haben: der Blockadebrecher der Rebellen, der Millennium Falke, die Brücke von General Grievous‘ Flaggschiff, der Thronsaal von Jabba dem Hutten und viele weitere. Star Wars: The Blueprints wurde akribisch recherchiert und ist vollgepackt mit wunderschönen Illustrationen und kaum bekannten Details, um die Geschichte der brillanten Köpfe und des technischen Könnens zu erzählen, das dieses außergewöhnliche Epos zum Leben erweckt hat.

Diese Neuauflage ist bereits auf Amazon.de zu finden, aber noch nicht vorstellbar.

Lightsabers: A Guide to Weapons of the Force von Pablo Hidalgo

Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine Neuauflage eines bereits erschienenen Buches, allerdings wurde diese Ausgabe inhaltlich überarbeitet und um ein paar neue Seiten zu Das Erwachen der Macht erweitert! Auch das Format des Buches wurde geändert. Die Originalausgabe aus 2010 war ein 64-seitiges Taschenbuch mit den Maßen 27,9 cm × 14 cm, während die neue Version, die im Oktober erscheint, ein 68-seitiges Hardcover mit den Maßen 20,3 cm × 28,3 cm sein wird. Die Originalversion wurde 2013 auch von Ravensburger unter dem Titel Lichtschwerter – Alles über die berühmtesten Waffen der Jedi und der Sith übersetzt. Dies waren die Cover der bisherigen Editionen:

Über den Vertrieb von Hachette gibt es folgende Inhaltsangabe für die neue Ausgabe:

Nicht so plump wie ein Blaster; eine elegante Waffe aus zivilisierteren Tagen – Lichtschwertern sind die Agenten der Macht, die Waffe der Wahl für Jedi und Sith gleichermaßen. Diese neue und aktualisierte Version von Star Wars Lightsabers: A Guide to Weapons of the Force erkundet diese mächtigen Waffen von der Spitze bis zum Griff. Dabei werden auch die Geschichten beleuchtet, die sie umgeben, und manche der faszinierendsten Beispiele präsentiert.

Studiert die bekanntesten Lichtschwerter der Galaxis und die Meister, die sie führten, von Yoda und Obi-Wan Kenobi bis hin zu Rey und Kylo Ren. Jedes vorgestellte Lichschwert enthält eine Nahaufnahme seines einzigartigen Griffes sowie ein Foto des Jedi- oder Sith-Meisters in Aktion. Jede Seite ist mit detaillierten Statistiken, faszinierenden Einblicken und kaum bekannten Fakten gefüllt.

Neben Geschichten und Details besitzt diese aktualisierte Version von Star Wars Lightsabers gehaltvolle Ausklappseiten, die euch noch tiefere Einblicke geben, und kommt dazu noch mit einer Mini-Lichtschwertreplik. Dieser Band aus einer anderen Welt enthält alles von den berühmtesten Lichtschwertern bis hin zu den wichtigsten Lichtschwertduellen in der galaktischen Geschichte.

„Das Buch der Rebellen“ – Deluxe Edition

Wer dem englischen Sachbuchsektor schon länger folgt, der weiß, dass die Bücher der Jedi, Sith und Kopfgeldjäger sowie das Handbuch der imperialen Streitkräfte in den USA zunächst als Deluxe-Ausgabe mit elektronischem Tresor erschienen sind – also so:

Wir haben nun vernommen, dass becker&mayer! an einem ähnlichen Handbuch für die Rebellion arbeitet, das im November 2017 wie seine Vorgänger in einer knapp 100 Dollar teuren Deluxe-Ausgabe erscheinen wird. Weitere Details dazu haben wir (noch) nicht, aber wir arbeiten daran und behalten die Sache im Auge, sodass wir euch hoffentlich in den nächsten Wochen/Monaten mehr Infos liefern können.

Und damit wären wir erst mal durch! Worauf freut ihr euch schon? Was klingt für euch interessant?

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Er ist leidenschaftlicher Prequels-Fan und schaut für sein Leben gern Serien.

1 Kommentar

  1. Loener

    Ui schön, dass es eine weitere Handbuchausgabe gibt!
    Danke für die Info

Schreibe einen Kommentar