Auftritt einer Rogue One-Figur in Star Wars Rebels bestätigt

Star Wars Rebels bekommt bald sein erstes richtiges Crossover mit Rogue One: A Star Wars Story, wie dem nachfolgenden Poster zu entnehmen ist, das in den USA derzeit bei Toys’R’Us verteilt wird.

Saw Gerrera kommt als weiterer The Clone Wars-Veteran zu Rebels, allerdings in einer von Rogue One inspirierten Optik! Dem Bild nach scheint der Auftritt für die Doppelfolge „Ghosts of Geonosis“ geplant zu sein, die am 7. Januar in den USA läuft.

Danke an Laurent von StarWars-Universe.com für den Hinweis!

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis vor Kurzem Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

3 Kommentare

  1. dorfwirth007

    Hoffentlich wird nicht nur die Rebellion gerettet, sondern auch Star Wars Rebels. Rouge One zeigt ja, dass man diese Periode der galaktischen Geschichte durchaus fantastisch inszenieren kann. Meine größte Befürchtung ist, dass Thrawn von einem Mitglied dieses Rebellenhaufens getötet wird, das wäre seinem Genie nicht würdig.

    Antworten
  2. Orla

    Interessant! Vorallem, weil Rebels (noch) vor Rogue One spielt!

    Antworten
  3. Xeson

    Bei Eis und Ehre haben sie ja auch schon Hinweise auf den Bau des Todessterns gefunden und Gerrera erwähnt. Mal sehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.