Del Rey verschiebt Aftermath: Empire’s End auf Februar

Aftermath: Empire's End (21.02.2017)
Aftermath: Empire’s End (21.02.2017)
Via Facebook hat der amerikansiche Verlag Del Rey bekanntgegeben, dass der Roman Aftermath: Empire’s End aus der Feder von Chuck Wendig vom 31. Januar auf den 21. Februar 2017 verschoben wurde.

Damit will man mehr Platz zwischen den Büchern lassen, die der Verlag um die Jahreswende herausbringt, damit die Fans mit dem Lesen hinterherkommen. Zur Erinnerung: Am 15. November erscheint Catalyst: A Rogue One Novel von James Luceno, am 16. Dezember (E-Book) bzw. 3. Januar erscheint der Filmroman Rogue One: A Star Wars Story von Alexander Freed, dann folgt Empire’s End am 21. Februar und am 11. April dann der mit Spannung erwartete Roman Thrawn von Timothy Zahn.

Empire’s End, das Finale der Aftermath-Trilogie, erzählt die Geschichte der Schlacht von Jakku in ihrer epischen Gesamtheit und kann hier vorbestellt werden.

Danke an Johann für den Hinweis.

Kommentar hinterlassen