RPG-Update: Sonnen der Verheißung gedruckt?

Wenn man am wenigsten damit rechnet, scheint es bei der deutschen Rollenspielfront tatsächlich Fortschritte zu verzeichnen zu geben. Wie Michael Mingers von Ulisses Spiele heute bekanntgab, ist die Am Rande des Imperiums-Erweiterung Sonnen der Verheißung nun nach langer Wartezeit angeblich gedruckt worden und könnte nun den Schiffsweg von China nach Deutschland einschlagen. „Angeblich“ ist hier jedoch hervorzuheben, denn, wie Michael Mingers selbst feststellt, beruht diese Aussage auf einem nun vorliegenden Ansichtsexemplar, welches offiziell erst nach Warenproduktion zugesand wird. Für die Neuauflage des Spielleitersets gab es Ende Mai ebenfalls ein Ansichtsexemplar, der Erhalt einer Lieferung blieb jedoch aus, weshalb auch hier erst einmal Skepsis geboten ist. Sollte der Rest diesmal jedoch unerwartet reibungslos ablaufen, so könne man laut Aussage Mingers zur Spiel 2016, welche vom 13. bis 16. Oktober in Essen stattfindet, mit der Erweiterung rechnen.

Auf amerikanischer Seite wird der Vorsprung indessen ausgebaut. Es wurde ganz frisch ein neues Abenteuer für Age of Rebellion für das vierte Quartal angekündigt. In Friends Like These treffen die Spieler auf den Planeten Xorrn, Kowak und Vlemoth Port auf Mandalorianer und andere moralisch uneindeutige Verbündete während sie Vorbereitungen gegen einen imperialen Angriff treffen.

Kommentar hinterlassen