LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures angekündigt

Nach dem Erfolg der Yoda Chronicles– und Droid Tales-Miniserie, haben LEGO und Lucasfilm nun eine LEGO Star Wars-Fernsehserie angekündigt: LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures.

LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures wird in diesem Sommer auf Disney XD ausgestrahlt und die Handlung zwischen Episode V: Das Imperium schlägt zurück und Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter angesiedelt sein.

Hier die Beschreibung der offiziellen Seite:

<em>LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures</em>

LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures

Erzählt im skurrilen Stil, den das Publikum von LEGO Star Wars-Unterhaltungsmedien zu erwarten gelernt hat, konzentriert diese Serie sich auf die Freemakers, eine Familie von Schrottsammlern, die Raumschiffe aus dem durch die Galaxis verstreuten Schrott von Weltraumschlachten bauen und diese verkaufen. Als ihr Jüngster durch ein uraltes Artefakt – das Kyber-Schwert – eine natürliche Verbindung zur Macht entdeckt, wird seine Welt auf den Kopf gestellt und er und seine Familie werden in einen epischen Kampf gegen das Imperium verwickelt. um Frieden und Freiheit in der Galaxis wiederherzustellen. Auf ihren Abenteuern erkunden die Freemakers neue Welten, treffen neue und vertraute Figuren und lernen den wahren Wert davon, was es bedeutet, eine Familie zu sein.

„Wir freuen uns sehr, zum ersten Mal mit Disney XD eine TV-Serie zu starten“, sagt Jill Wilfert, Vizepräsident der Lizenz- und Unterhaltungsabteilung der LEGO-Gruppe. „Das Kreativteam hinter The Freemaker Adventures ist extrem talentiert und die Serie ist ein großartiges Zeugnis für unsere langjährige und erfolgreiche Partnerschaft mit Lucasfilm und Disney. Die Serie kombiniert meisterhaft das reiche Erbe von Erzählkunst, großartigen Figuren, Action und Abenteuer in einer weit, weit entfernten Galaxis mit der Kreativität, Vorstellungskraft und dem Humor, den nur LEGO Star Wars liefern kann. Wir sind sicher, dass Fans alt und jung die Serie lieben werden.“

„Wir sind hocherfreut, mit The Freemaker Adventures brandneue Geschichten zum Leben zu erwecken, die nur im LEGO Star Wars-Universum umgesetzt werden könnten“, sagte Carrie Beck, Vizepräsidentin für Animation Development bei Lucasfilm. „Wir beginnen eine noch nie da gewesene Zusammenarbeit, die es uns gestatten wird, das erzählerische Erlebnis der Star Wars-Saga mit demselben spielerischen Geist zu erweitern, der LEGO Star Wars für die Zuschauer immer zu so einem Vergnügen gemacht hat. Wir sind so dankbar, so tolle Partner in Form der LEGO Group, Disney XD und den Serienentwicklern Bill Motz und Bob Roth zu haben.“

LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures ist eine Produktion von Wil Film, der LEGO Group und Lucasfilm. Sie wurde von Bill Motz und Bob Roth (Die Pinguine von Madagascar) für das Fernsehen entwickelt. Zu ihnen gesellen sich Torsten Jacobson (LEGO Star Wars: Droid Tales) und Jill Wilfert (The LEGO Movie) als ausführende Produzenten neben den Produzenten Carrie Beck (Star Wars Rebels), Jason Cosler (LEGO Marvel Super Heroes: Avengers Reassembled!), Jake Blais und John McCormack.

Ob und wann LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures nach Deutschland kommen wird, bleibt abzuwarten. Sicher ist, dass bereits diesen Sommer zwei LEGO-Sets zu der Serie erscheinen werden: 75145 Eclipse Fighter und 75147 Star Scavenger.

Über den Autor

Julian

Julian
Julian ist der Mitbegründer der Jedi-Bibliothek. Star Wars-Fan ist er seit 2004 und liest hauptsächlich Romane, aber auch ein paar Comics. Neben Star Wars hat er auch ein Leben und in diesem studiert er Biologie und gibt Nachhilfe in Mathe.

1 Kommentar

  1. riepichiep

    Könnte das tatsächlich mal die Chance haben, Kanon-Material zu werden?

    Oder wird es wirklich ähnlich albern wie Droid Tales?

    Ich hoffe ja sehr, ersteres!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.