Panini-Leseproben: Kanan: Der letzte Padawan und Rebellion: Nadelstiche

Heute in einem Monat veröffentlicht Panini zwei neue Comicbände für Star Wars-Fans. Kanonfreunde kommen dabei in den Genuss des ersten Kanan-Bandes, während Legends-Leser sich über einen Rebellion-Sammelband freuen können. Mit freundlicher Genehmigung von Panini dürfen wir euch heute Einblick in beide Bände gewähren – mit je über 20 Seiten!

Kanan: Der letzte Padawan (Montag, den 22. Februar 2016)

PDF-Leseprobe

Kanan: Der letzte Padawan (22.02.2016)
Medium:Comic
Mitwirkende:
Cover:Mark Brooks
Verlag:Panini (Verlagsseite)
Formatinfos:
  • Softcover
  • 140 S.
  • 978-3-95798-708-2
  • 16,99 €
Reihen:
Ären:Galaktische Republik, Dunkle Zeiten
Timeline:19 VSY bis 4 VSY
Affiliate-Links:

Verlagsinfo

Kanan ist ein recht überheblicher und sarkastischer Padawan, der sich im Gegensatz zu anderen Überlebenden der Order 66 nicht versteckt oder auf der Flucht ist. Gemeinsam mit der zusammengewürfelten Crew der Ghost, versucht er dem Imperium zu schaden, wo es nur geht. Früher war er unter dem Namen Caleb Dume der Schüler von Jedi-Meister Depa Billaba. Beide hätten niemals erwartet, dass sich ihre Klontruppen gegen sie wenden könnten.

Dieser Band erscheint außerdem als limitiertes Hardcover. Hier die beiden kompletten Umschläge:

Der zweite und letzte Kanan-Sonderband mit der Geschichte First Blood kommt im September bei Panini. Am Gratis-Comic-Tag 2016 gibt es aber bereits eine Kostprobe.

Masters Series #13: Rebellion III: Nadelstiche (Montag, den 22. Februar 2016)

PDF-Leseprobe

Masters Series #13: Rebellion III: Nadelstiche (22.02.2016)
Medium:Comic
Mitwirkende:
Cover:Colin Wilson
Verlag:Panini (Verlagsseite)
Formatinfos:
  • Sammelband, Softcover
  • 128 S.
  • 978-3-95798-714-3
  • 12,99 €
Reihen:
Ära:Ära der Rebellion
Timeline:0 NSY
Affiliate-Links:

Verlagsinfo

Die Flotte der Allianz konnte der Vernichtung durch Darth Vaders Schiffe zwar entgehen, aber jetzt sind die meisten Rebellenschiffe verstreut und auf sich allein gestellt. Das trifft auch auf die Rebel I zu, auf der sich Prinzessin Leia und Luke Skywalker befinden. Allein bahnt sie sich ihren Weg durch die Galaxis und versucht, den Imperialen Suchtrupps zu entkommen. Das gestaltet sich allerdings schwer, denn eins steht fest: Darth Vader will Luke Skywalker um jeden Preis in seine Gewalt bekommen.


Die Geschichte aus diesem Band erschien bereits in den Star Wars-Heften #69 bis #71 auf Deutsch. Masters #13 ist zwar der letzte Rebellion-Sammelband, allerdings erschienen noch zwei weitere US-Hefte in dieser Reihe. Diese waren Teil des Vector-Crossovers und erschienen bereits 2009 im Sonderband Vector II: Plage der Vergangenheit, der hier erworben werden kann.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar