Blanvalet: Leseprobe zu Der Erbe der Jedi-Ritter

Nein, es geht nicht um Yuuzhan Vong, sondern um Luke Skywalker: Am 16. November 2015 erscheint mit Der Erbe der Jedi-Ritter von Kevin Hearne der erste deutsche Kanonroman beim Blanvalet-Verlag. Der Roman spielt zwischen Episode IV und den neuen Marvel-Comics (Skywalker schlägt zu!) und erzählt ein Solo-Abenteuer von Luke, geschrieben in der ersten Person. Nun gibt es eine Leseprobe.




Mehr Infos zum Buch gibt es hier und vorbestellbar ist es hier. Unsere Rezension zur US-Ausgabe findet ihr hier.

2 Kommentare

  1. Blanvalet äußert sich garnicht zum neuen Kanon, oder?
    Die obligatorische Übersichtsseite am Anfang bleibt bestehen und auch der Look ist wohl wie immer (wobei ich annehme, dass das eben das Blanvalet Layout ist und nicht nur bei den Star Wars Büchern so ist)
    Der Imperiale Suchdroide mit der genaueren chronologischen Auflistung scheint allerdings zu fehlen.

    Der unaufgeklärte Star Wars Leser, merkt also garnicht was für eine Besonderheit dieses Buch für die deutschen Star Wars Bücher ist 😉

    1. Ja, sieht so aus, als ob man bei Blanvalet nicht den harten Schnitt wie z.B. bei Del Rey machen will, die ja alles an Legends-Büchern aus der Time-Line rausgenommen haben, aber auch nicht den gesamten Kanon abbilden, da Werke aus anderen Verlagen, wie z.B. Disney Press komplett fehlen. Was dann an einigen Orten wieder zu Missverständnissen führt, welche Bücher Kanon sind und welche nicht.

Kommentar hinterlassen