SWTOR-News: Mehr Details zu Knights of the Fallen Empire

Arcann - Prinz von Zakuul
Arcann – Prinz von Zakuul

Massively Overpowered hat heute den ersten Teil ihrer Neuigkeiten veröffentlicht, die sie aus einem exklusiven Interview mit Bruce Maclean, James Ohlen und Michael Backus erhalten haben. Außerdem durften sie das dritte Kapitel der Erweiterung probespielen. Seht hier die wichtigsten Infos im Überblick:

  • Keine Klassenstories: Die neue Erweiterung wird wohl keine Klassenstories per se mit sich bringen. Vielmehr wird der Fokus auf eine gemeinsame Geschichte gelegt. Gleichzeitig jedoch soll jedoch auch einiges in Richtung Gefährteninteraktion gemacht werden, fraglich dabei ist nur, ob sich das auf die neuen Gefährten bezieht oder ob wir auch unsere früheren Gefährten wieder etwas näher kennenlernen können.
  • Lana Beniko wurde als Gefährte bestätigt; spätestens im dritten Kapitel darf man wohl mit der charmanten Dame rechnen.
  • Weitreichende Konsequenzen bei Entscheidungen: In der Erweiterung sollen Entscheidungen, wie das Töten bestimmter NPCs, größere Konsequenzen als zuvor haben. So könnte es beispielsweise passieren, dass euch der Partner einer Person, die ihr zuvor getötet habt, im späteren Verlauf der Geschichte jagt.
  • Solo-Modus: Die Storyline der Erweiterung wird nicht zu mehreren spielbar sein. Spieler müssen also entweder abwechselnd ihre Missionsziele erfüllen oder nacheinander, ein gemeinsames Durchspielen und Erfüllen der Questline ist nicht möglich.
  • Kanon-Reichweite: J.J. Abrams hatte sich sogar den neuen Trailer für Knights of the Fallen Empire angeschaut, um einzuschreiten, falls dessen Handlung in irgendeiner Weise den neuen Kanon beeinflussen könnte.

Interessante Neuigkeiten, findet ihr nicht?

5 Kommentare

  1. Die Aussage zur Kanon-Reichweite ist ja interessant. Auch wenn ich glaube, dass das nur wieder Wunschdenken oder freie Interpretation ist, dass das Betrachten des Trailers von J.J. irgendwas mit dem Kanon zu tun haben soll.

  2. Schön das es eine neue Erweiterung gibt, aber der aufgeblasene bahai der darum gemacht wird …
    Schon vor Release von SWTOR wurde viel Gedöns gemacht was alles im Spiel sein wird löl …
    Ich Spiels gerne und freue mich auf die neuen Inhalte, aber der Werbemüll ist eig nur heiße Luft um wohl eher fast nix …
    wie es halt so üblich ist bei den Machern von SWTOR ^^

      1. Da stimme ich Dir absolut zu, Florian!

        Ich spiele auf Jar’Kai Sword aber aktuell gibt es ja günstige Charaktertransfers, muss mal schauen ob ich auf einen belebteren Server wechsele

Kommentar hinterlassen