Panini: Neue Romantitel und Comicpläne

Coruscant Nights III: Patterns of Force
Coruscant Nights III: Patterns of Force (27.01.2009)
Von Panini haben wir eine Reihe neuer Infos zu deutschen Romantiteln und den Kanon-Comicplänen des Verlags erfahren.

  • Der deutsche Titel für Coruscant Nights III: Patterns of Force von Michael Reaves wird Coruscant Nights III: Schablonen der Macht lauten. Der Roman erscheint im Juli.
  • Der deutsche Titel für Shadow Games von Michael Reaves und Maya Kaathryn Bohnhoff lautet Shadow Games: Im Schatten und kommt im September.
  • Star Wars Rebels: Servants of the Empire 2: Rebel in the Ranks von Jason Fry kommt im Juli als Star Wars Rebels: Diener des Imperiums 2: Rebell in der Truppe
  • Star Wars Rebels: Battle to the End von Michael Kogge kommt im Juli als Star Wars Rebels: Kampf bis zum Ende bei Panini
  • Panini plant mit zwei Comic-Sonderheften im Stile der Star Wars Specials aus Prequel-Zeiten, die vor Star Wars: Das Erwachen der Macht veröffentlicht werden sollen. Als Inhalt zieht man Journey to Star Wars: The Force Awakens – Shattered Empire in Erwägung. Das ist noch unter Vorbehalt.
  • Im Einklang mit dem, was wir euch gestern berichtet haben, rechnet Panini nicht damit, dass es direkt zur Filmveröffentlichung einen Filmcomic geben wird. Als Ersatz wird in Erwägung gezogen, Shattered Empire im Dezember auch als Sonderband zu bringen. Auch das ist noch vorläufige Planung.
  • Entgegen der neuen Panini-Vorschau wird der deutsche Titel von Darth Maul: Son of Dathomir nicht Darth Maul: Sohn von Dathomir sondern Darth Maul: Sohn Dathomirs lauten. Der Genitiv lebe hoch. Die Geschichte erscheint in zwei Teilen in Star Wars #124 (17. Juni 2015) und Star Wars #125 (Juli 2015)

Worauf freut ihr euch denn schon?

2 Kommentare

  1. Die Titel sind größtenteils in Ordnung.
    Aber warum hat man aus „Shadow Games“ anstatt „Im Schatten“ nicht einfach wörtlich „Schattenspiele“ gemacht? Und wenn man den englischen Titel schon nimmt, wieso dann immer diese zwanghaften deutschen Untertitel dazu?
    Mir erschliesst sich da der Sinn nicht. Ich bin immer für direkte Übersetzungen wenn es möglich ist und verstehe einfach nicht, warum das so oft nicht gemacht wird.
    Ausnahmen gibt es natürlich wie bei „The Force Awakens“ was besser nicht „Die Macht erwacht“ heissen sollte.

    Ich weiss das ist nur ne Banalität, dass ich mich da etwas über den Namen beschwere. Ich kanns nur einfach nicht nachvollziehen 😉

Kommentar hinterlassen