Die ersten Kanonromane von Blanvalet enthüllt!

Heir to the Jedi
Heir to the Jedi von Kevin Hearne (03.03.2015)
Die Kollegen von SWU berichten exklusiv, dass die nachfolgenden drei Romane des neuen Kanons bei Blanvalet angedacht sind:

  • Dezember 2015: Der Erbe der Jedi-Ritter (eng: Heir to the Jedi)
  • Januar 2016: Episode VII – Das Erwachen der Macht (Filmroman)
  • Mitte 2016: Noch kein dt. Titel (eng: Lords of the Sith)

Es sei zu erwähnen, dass sich diese Info in nicht ganz mit den Informationen deckt, die uns der zuständige Redakteur letzte Woche noch nannte, aber bis ich von besagter Person nicht die Freigabe habe, darüber zu sprechen, lasse ich das mal so stehen; das meiste ist auch richtig. Worauf freut ihr euch denn?

14 Kommentare

  1. Ich denke, man hat sich im Umfeld des neuen Kino-Films stärker auf die klassischen Hauptakteure konzentriert. Tarkin ist ja im der Kino-Welt eher eine Randfigur, die erst in TCW deutlicher hervortrat und der Umgang mit den Rebels-Folgen und -Figuren ist mir in Deutschland eh schleierhaft. Insofern macht die Reihenfolge Sinn, auch wenn ich Tarkin und A New Hope deutlich besser fand, als Heir to the Jedi..

    Für mich kommt maximal das Buch zum Film in Betracht, die andere werde ich bis dahin im englischen Original schon vorher gelesen haben.

  2. Wundere mich über das Fehlen von A New Dawn, das fange ich diese Woche noch im Original an zu lesen, Hörbuch ist dank audible aber bereits bekannt.
    Freuen tue ich mich wenn dann auf Lords of the Sith, da habe ich noch Hoffnung. Bisher bin ich bei meiner zugegebenermaßen arg kritischen Herangehensweise an die Kanonliteratur meist enttäuscht worden.
    Doch ich war schon zuvor gleichsam kritisch und da bestanden die Werke gefühlt deutlich einfacher. Deswegen bin ich zur Zeit auf reiner Taschenbuch-Diät und hinke etwas hinterher.

  3. Also ich bin da auch skeptisch was diese news angeht. Wo ist A new dawn? Und natürlich Tarkin.
    Wenn es dennoch in dieser Reihenfolge zu Veröffentlichungen kommen sollte werde ich mir als Romansammler alle genannten Titel zulegen aber freuen, Lords of the Sith 😉
    Ich hoffe dennoch auf eine schnelle Veröffentlichung von A new dawn!!! Das ganze Rebels „gedöns“ gefällt mir immer besser und ich bin sehr gespannt was uns Herr Miller da zu bieten hat!

    1. Die Reihenfolge der Romanveröffentlichung wird sich in Deutschland definitiv ändern. Der Teil der News ist auf jeden Fall glaubhaft und es gibt auch andere Teile, die nah an der „Wahrheit“ sind, wie sie mir vom Programmplaner selbst zu verstehen gegeben wurde. Darüber hinaus kann ich diese Meldung leider nicht kommentieren. 😀

      1. Du hast dann also mal wieder was schönes im Ärmel 😉 Also es sollte zumindest nicht so rüberkommen als wäre ich nicht zufrieden… denn das bin ich, aber mir fehlt in den News das gewisse aha Gefühl. Das würde mir ein genaues Erscheinugsdatum von A New Dawn verleihen. ich darf also weiterhin gespannt eure Einträge erwarten 🙂

    1. Spekulationen sind momentan in den letzten Monaten in Sachen Star Wars mein liebstes Hobby geworfen :-D!!!
      Sinnig wäre auch diese Variante… Blanvalet schnappt sich zu den 3 ankündigungen noch Tarkin und Panini bereichert uns mit A New Dawn!!!
      Egal wie es kommt, „Schnappt sie euch alle“ 😉

      1. A New Dawn bei Panini ist zwar eine Möglichkeit und ich habe das Panini auch vorgeschlagen (allerdings müssten sie dafür Blanvalet die Rechte daran streitig machen und wenn Blanvalet da ein Veto gibt, weil sie das Buch 2016 selbst bringen wollen, dann geht da snicht), aber Panini wird als Priorität für 2016 definitiv den Battlefront-Roman haben, dessen Ankündigung uns diese Woche bevorsteht.

  4. Ich verstehe viele skeptische Kommentare hier nicht. Warum sollte Blanvalet gleich alle in den US veröffentlichten Romane auch in Deutschland sofort ankündigen? Das haben die doch noch nie gemacht. Freut euch doch, dass die Planung nun langsam konkreter wird und wir weiterhin kontinuierlich mit Star Wars Romanen versorgt werden. Klar, über die Reihenfolge lässt sich streiten, aber ich berzweifel, dass wir wie bei Legends auf manche Romane jahrelang warten müssen (z.B. Corusant Nights). Und wenn der Florian hier noch Konkreteres hinter dem Vorhang andeutet… wartet es nochmal ne Woche ab 🙂

Kommentar hinterlassen