Neue Kanon-Timeline in der Jedi-Bibliothek [UPDATE]

Update vom 3. März 2015 um 12:45

Die Übersicht kann jetzt auch nach Adaptionen und Originalwerken gefiltert werden.

Update vom 1. März 2015 um 17:37

Unsere Kanon-Timeline ist jetzt auch als Excel-kompatible CSV-Datei und als HTML-Version zum Download verfügbar.

Originalmeldung vom 28. Februar 2015 13:46

jb_og_logoAls StarWars.com am 25. April 2014 verkündete, dass das Erweiterte Universum fortan als Legends fortbestehen würde, während alle neuen Star Wars-Geschichten einer eigenen Kontinuität angehören würden, die vom SWEU unabhängig ist und sich als Grundlage nur an den Filmen und Fernsehserien orientiert, haben wir in der Jedi-Bibliothek kurz darauf ein vierstufiges Kanonsystem eingeführt, über das ihr hier alles lesen könnt. Dieses System hat uns und euch seither gute Dienste geleistet; das Feedback war positiv.

Ein großes Manko unserer automatisierten Sortierungen und Übersichten in der Datenbank ist allerdings, dass (wie z.B. hier ersichtlich) keine exakten Chronologien angezeigt werden. Für den offiziellen Kanon der Lucasfilm Story Group wollen wir dieses Manko nun beheben, und zwar durch eine weitgehend manuell gesteuerte neue Kanon-Timeline, die ihr ab sofort hier findet.

Das bietet sie euch:

  • Die Filterfunktion aus unserem Erscheinungskalender
  • Eine Auflistung aller kanonischen Medien, egal ob Filme, Romane, Comics, Serien, Kinderbücher
  • Sowohl eigenständige Werke als auch Adaptionen
  • Anmerkungen zur möglichst genauen chronologischen Einordnung
  • Direkte Verknüpfung zu unserer inzwischen über 4.500 Einträge starken Datenbank mit weiteren Informationen zu den einzelnen Werken
  • Die Kinofilme sind fett hervorgehoben, um die Orientierung zu erleichtern
  • Deutsche und englische Werkstitel samt Datenbanklinks, sodass die Übersicht sowohl deutsch- als auch englischsprachigen Sammlern nützt
  • Jahreszahlen relativ zur Schlacht von Yavin (Episode IV), wobei (wie auf unserer Seite üblich) aus Gründen der automatischen Sortierung negative Zahlen für die Jahre vor der Schlacht von Yavin verwendet werden
  • Ständige Updates

Was noch nicht enthalten ist sind bereits angekündigte Werke zu denen uns eine genaue chronologische Einordnung fehlt. Diese Übersicht wird die Kanon-Übersicht unserer Datenbank nicht ersetzen, sondern um eine Chronologie ergänzen. Die Datenbank-Übersicht enthält auch Dinge, die in einer Chronologie gar keinen Platz haben können, z.B. Sachbücher und eben auch besagte angekündigte Werke ohne feststehende Chronologie.

Die Übersicht wird ab sofort auch über unsere Navigationsleiste unter „Kanon“ aufrufbar sein.

Wir hoffen, dass diese Übersicht euch gute Dienste leisten wird. Falls es weitere Vorschläge oder Kritik gibt, sind wir dafür offen.

8 Kommentare

  1. Sehr praktisch! Es wäre aber super, wenn es eine Möglichkeit gäbe, die ganzen „Adaptionen“ von irgendwelchen Rebels-Folgen und Kinderbücher auszublenden, damit es etwas übersichtlicher bleibt. Oder es die Chronologie Datei in einem Excel-kompatiblen Format geben würde, dann könnte man selber das ausfiltern, was man nicht will.

    Nur so am Rande, die fehlende genaue zeitliche Positionierung einiger Kanon-Romane, obwohl doch jetzt alles so super abgestimmt sein soll, deutet für mich auf „nur geordnetes Chaos“ bei der Story Group hin. 😉

    1. Ja, bei den Adaptionen bin ich mir ziemlich sicher, dass ich im Laufe der Zeit eine Sonderliste anfertigen werde. Was Excel angeht, so ist es tatsächlich möglich, eine Excel-Exportdatei anzubieten… lass mich da gleich mal schauen.

      Was die genaue Positionierung angeht, so wird sich die z.B. bei „Heir to the Jedi“ über den weiteren Verlauf der Marvel-Comics ergeben, denke ich. „Chaos“ ist wohl zu viel gesagt, aber eine wirklich fixe Ordnung existiert auch noch nicht.

    2. Hey Matthias, die Download-Version gibt es jetzt hier als Excel-kompatible CSV-Datei (Trennzeichen: Tabulator) sowie als HTML-Version für den Browser. Diese Version wird automatisch von unserer Blogsoftware erzeugt und enthält daher die Links und Formatierungen in HTML. Aber wer sich da selbst etwas basteln will hat damit auf jeden Fall schon mal eine gute Grundlage. 🙂

      UPDATE: Ich habe eine Möglichkeit gefunden, das HTML aus der CSV zu entfernen. Sieht jetzt schön aufgeräumt auf. Viel Spaß! 🙂

Kommentar hinterlassen