2. Auflage für Star Wars #1 & neue Infos zum Panini-Programm

Wir haben für euch drei kleine Meldungen von Marvel und Panini. Marvel bringt eine 2. Auflage von Star Wars #1 mit verändertem Cover und Panini gibt ein kleines Update zum Roman- und Comicprogramm 2015.

Update der Panini-Planung 2015

Laut Mathias Ulinski erscheint der dritte und letzte Band von Coruscant Nights im Juli auf Deutsch. Darüber hinaus konnten wir in Erfahrung bringen, dass der letzte The Clone Wars-Sonderband im März mit dem Titel Bane gegen Bane die folgenden Comics aus dem The Clone Wars-Magazin enthalten wird:

  • Bane gegen … Bane
  • Eine unkontrollierte Fahrt
  • Nachfolgemodell
  • Eiskalt erwischt!
  • Vorfall auf Kashyyyk
  • Tote Schatten
  • Ahsokas Arche
  • Sabotage
  • Hypermaterie
  • Bacta-Raub
  • Der Sammler
Marvel druckt Star Wars #1 nach

Da die erste Auflage mit insgesamt 1.000.000 Exemplaren wohl inzwischen fast ausverkauft ist, hat Marvel laut Bleeding Cool beschlossen, Star Wars #1: Skywalker Strikes, Part 1 eine zweite Auflage zu spendieren, die am 4. Februar 2015 in den Handel kommt – am selben Tag wie Heft #2. Dafür hat das Cover nun einen schwarzen Sternenhintergrund erhalten. Hier die regulären Cover der 1. Auflage und der 2. Auflage im direkten Vergleich:

Damit kommt Star Wars #1 auf 69 verschiedene Cover…

Über den Autor

Florian

Florian

Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die „Skytalker“-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

2 Kommentare

  1. Pingback: Marvel Star Wars #1: Alle Variantcover in der Übersicht [UPDATE 4 - 69 Cover] - Jedi-Bibliothek

  2. Pingback: Marvel Star Wars #1: Alle Variantcover in der Übersicht [UPDATE 5 - 71 Cover] - Jedi-Bibliothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.