Eventbericht: Frankfurter Buchmesse 2014

Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr in Frankfurt DIE Buchmesse überhaupt statt. Ehrengast in diesem Jahr ist Finnland. Und da Frankfurt von meinem Wohnort nur wenige Kilometer entfernt liegt und Bücher genau das sind, womit wir, die Jedi-Bibliothek, uns beschäftigen, habe ich mir eine Akkreditierung für den gesamten Zeitraum der Messe als Pressevertreter besorgt.

Ich auf der Frankfurter Buchmesse
Ich auf der Frankfurter Buchmesse
Auf der Frankfurter Buchmesse ist so gut wie alles vertreten, was auch nur im entferntesten irgendetwas mit Büchern zu tun hat. Blanvalet, DK, Oettinger, dtv, Springer, Thieme, Spiegel, Bastei-Lübbe, Hobbit-Press, ARD, ZDF, arte, Süddeutsche-Zeitung usw. usf. … um nur ein paar wenige der bekannteren Namen zu nennen. Bücher, eBooks, Hörbücher. Comics und Mangas. Aber auch Zeitschriften und Zeitungen. Hier gibt es wirklich alles. Zudem gibt es immer wieder die Möglichkeit an den Ständen der Verlage Autoren zu treffen und sich mit ihnen unterhalten. So waren am Donnerstag (09.10.) u.a. Ralf Schmitz, Birgit Schrowange, Udo Walz, Johann Lafer und Enie van de Meiklokjes auf der Buchmesse und haben ihre neuen Bücher vorgestellt. Aber natürlich sind auch weniger durch die Medien bekannte Autoren, wirkliche Autoren, vor Ort.

Da ich aber nicht zu meinem eignenen Vergnügen auf der Buchmesse war, sondern im Auftrag der Jedi-Bibliothek mit einer Mission, komme ich nun zum wichtigsten Teil. Ich habe nämlich auf der Buchmesse ein neues Star Wars-Buch entdeckt!

Hier mal der Verlagstext zum Buch:

W tej książce znajdziesz niesamowite, pełne akcji i humoru sceny ze świata LEGO® Star Wars™. Szukaj na stronach złowrogiego łowcy i jego pomocnika, a gdy wypełnisz swoją misję, wypatruj innych dobrze znanych postaci i ukrytych przedmiotów. Dodatkowo, możesz wykorzystać dołączone do książki klocki, by zbudować kolejno nawet 9 różnych wersji droida-szpiega! Dobra zabawa gwarantowana!

LEGO Star Wars – Gdzie jest droid-szpieg?
LEGO Star Wars – Gdzie jest droid-szpieg?

Das war polnisch. Und hier das ganze dann doch zum besseren Verständnis auf Englisch zur britischen Ausgabe:

Terror in the galaxy!

A dangerous bounty hunter and his spy droid are on a hunt! It’s your job to find them. But the spy droid looks different every time you look for it…

This Search-and-Find book is packed with amazingly detailed scenes featuring your favourite LEGO® Star Wars™ characters. Once you’ve found the bounty hunter and his spy droid, there are loads of extra cool things to spot for hours of LEGO fun! And you can use your bricks to build even 9 different models of the spy droid in turn to play with!

LEGO Star Wars - Spot the spy droid
LEGO Star Wars – Spot the spy droid

LEGO Star Wars – Gdzie jest droid-szpieg? oder auf Englisch LEGO Star Wars – Spot the spy droid ist ein Buch ala Wo ist Walter?. Nur sucht man in dieser LEGO Star Wars-Version nicht nach einem Jungen mit Brille, weiß-rot gestreiftem Pullover und Mütze und blauer Hose, sondern nach einem Droiden. Diesen muss man aber zuerst aus den dem Buch beiliegenden LEGO Steinen bauen. Ein absolutes Kinderbuch, was aber auch Erwachsenen durchaus Spaß bereiten kann. LEGO Star Wars – Gdzie jest droid-szpieg? ist 32 Seiten dick, kommt aus Polen und wird dort von Ameet verlegt.

Ich persönlich finde die Idee spitze. Wie von LEGO gewohnt sehr interaktiv. Sollte einen hohen Spaßfaktor haben. Allerdings bezweifle ich stark, dass es dieses Buch je nach Deutschland schaffen wird. Muss es aber auch nicht, da man das bisschen Text in dem Buch eigentlich nicht verstehen muss, um den Droiden zu bauen und zu suchen.

In Amerika ist meine Entdeckung übrigens bereits im Juli erschienen – ihr findet die Infos hier.

3 Kommentare

      1. Achso, ich war gestern dort. Ja, das trifft es ganz gut, gegen Anfang des Messetages ging es, aber nachher konnte man sich in Halle 3 kaum noch bewegen.
        Schade, dass man sich verpasst hat. Ein zufällig getroffener, einzelner Rebellen-Soldat und ich waren, wie ich das festgestellt hab, die einzigen Star Wars-Vertreter im Bereich Cosplay. 🙂

        https://www.flickr.com/photos/128618353@N06/15331008199/in/set-72157648684954031
        (Album und Copyrights sind dem Betreiber der Seite http://nerdy-crafts.blogspot.de/)

        Von dem besagten Rebellen-Soldaten gibt es leider kein Bild online, aber sein Kostüm war sehr originell und mit viel Liebe zum Detail.

        Gruß Schubbi

Schreibe einen Kommentar