Star Wars-Wochenvorschau KW 29/2014 (14.07.2014 – 20.07.2014)

Die nächste Woche ist die Ruhe vor dem Sturm, denn am 21. Juli 2014 erscheinen die ersten Star Wars Rebels-Bücher bei Dorling Kindersley. Doch ganz so ruhig ist es nicht, haben wir doch einen wirklich hervorragenden Darth-Vader-Comic, einen neuen Kanon-Comic sowie eine kostenlose Vorschau auf kommende Kanon-Romane.

Deutschland

In Deutschland ist kommende Woche Star Wars-Pause. Das nächste, was hierzulande erscheint, ist Das letzte Kommando, Teil 4: Gefahr auf Wayland am 25. Juli.

USA

Darth Vader and the Cry of Shadows von Tim Siedell & Gabriel Guzman (Dienstag, 15. Juli)

Darth Vader and the Cry of Shadows
Darth Vader and the Cry of Shadows (15.07.2014)
Dieser Hardcover-Sammelband enthält einen Comic, den ich euch wirklich wärmstens empfehlen kann. Die bisherigen Vader-Comics schwankten zwischen absolut spannend (Ghost Prison) und absolut sinnlos (Ninth Assassin). Dieser hier ist definitiv vom Ghost Prison-Kaliber, allerdings mit einem phänomenalen Artwork, das sich von anderen Star Wars-Comics abhebt. Ich durfte dank Diamond Publishing im Mai ein elektronisches Vorabexemplar lesen und habe euch meine Eindrücke hier in einer Rezension festgehalten. (In Deutschland erscheint dieser Comic übrigens ab Star Wars #117 bei Panini.)

Verlagsinfo

After he is left for dead during the Clone Wars, a single trooper comes to hate the Jedi who abandoned him. Years later, he hears of a great and powerful warrior—the hand of the new Galactic Empire, Darth Vader! Seeking to serve the Dark Lord, this man, Hock, becomes a stormtrooper and works to gain the respect of Vader! Collects the five-issue miniseries.

Titeldaten
  • Format: Hardcover, 128 Seiten
  • Verlag: Dark Horse Comics
  • ISBN: 978-1-61655-382-1
  • Preis: $24,99 USD (aktuell für 18,10 € auf Amazon.de)
  • Bestelllink Amazon.de¹

Star Wars 2014 Sampler von Del Rey (Dienstag, 15. Juli)

Star Wars 2014 Sampler
Star Wars 2014 Sampler

Wie wir euch hier berichteten bringt Del Rey am Dienstag eine kostenlose Leseprobensammlung in E-Book-Form auf den Markt, der exklusive Auszüge aus den folgenden vier Romanen erhält:

Hinweis: Auch ohne Kindle könnt ihr dieses E-Book lesen – ladet euch einfach die kostenlose Kindle-Lese-App¹ auf euren PC oder euer Smartphone und los geht’s.

Titeldaten
  • Format: E-Book, 58 Seiten
  • Verlag: Del Rey
  • Preis: $0,00 USD (0,00 €)
  • Bestelllink Amazon.de¹

Und außerdem…

… erscheint am Mittwoch, dem 16. Juli der dritte Teil der vierteiligen Miniserie Darth Maul: Son of Dathomir bei Dark Horse Comics, geschrieben von Jeremy Barlow und illustriert von Juan Frigeri (mit Tusche von Mauro Vargas). Den für den 14. Oktober angekündigten Sammelband könnt ihr hier¹ vorbestellen.

Und das war’s auch schon wieder. Werdet ihr euch den Sampler holen? Oder den Vader-Band? (Oder den Maul-Comic?) Schreibt es uns in die Kommentare.

Eine stets aktuelle Liste zukünftiger Neuerscheinungen findet ihr wie immer hier.

7 Kommentare

  1. Es ist ja echt verlockend zu lesen was Disney aus Star Wars machen will.
    Aber irgendwie hab ich auch Angst.

    Bin mir ehrlich gesagt auch unschlüssig ob ich die Leseprobe testen soll oder lieber auf das Ganze Buch warten soll.

    1. Also bis auf Kevin Hearne kenne ich alle beteiligten Autoren und kann zumindest für ihre Qualität sprechen. Ansonsten bin ich natürlich auch sehr gespannt, welche Richtung der Kanon nehmen wird. Das kann man anhand dieser Leseproben wahrscheinlich nicht 100%ig sagen, aber man bekommt schon mal ein Gefühl für die Machart der einzelnen Romane.

      Ich werde die Leseprobe auf jeden Fall lesen und dann meine Eindrücke spoilerfrei als Rezension posten. 🙂

      1. Man will es den Leuten halt schmackhaft machen… 😉 Aber naja, bis ich tatsächlich dazu komme, die fertigen Bücher zu lesen, habe ich diese Leseproben bestimmt schon wieder fast vergessen. Und wirklich große Spoiler werden da auch nicht drin sein; ich rechne jeweils mit einem der ersten Romankapitel.

        Bei A New Dawn ist das was Anderes – wenn alles geht wie geplant bekomme ich das im Laufe des Augusts zu lesen. Da ist die Erinnerung an den Sampler noch frischer, allerdings macht mir das nix aus.

        Ich möchte durch den Sampler einfach erfahren, wie sich diese Romane „anfühlen“ – egal ob Kanon oder SWEU, es sind neue Romane und ich bin neugierig auf den jeweiligen Stil, der ja stark variieren wird.

      2. Nunja… ich bin bei sowas immer sehr geduldig… und jede Art von Spoiler is zuviel. Sei er auch noch so klein. Na gut, Main Charas und Zeitraum will ich auch wissen aber das wars dann.

        Alles andere erfährt man früh genug. Werd mir zu Maul zb auch erst das Sammelband holen. Und TCW kenn ich bislang auch nur die ersten 3 Staffeln durchs Fernsehen. Den Rest habe ich mir bewusst vorenthalten weil ich auf die Gesamtbox warte (mit allen staffeln und eventuell dem Film).

        Bücher fühlen sich halt an wie Bücher, Filme wie Filme usw. Zwischen Kanon und EU habe ich da bisher nie unterschieden. Wobei manche Geschichten natürlich recht wenig mit dem eigentlichen SW zutun hatten. Ich hoffe solche Ausfälle finden wir so schnell nicht wieder. Und davon gab es im EU echt nicht wenige.

        Aber naja….. das erlebe ich dann wenn ichs erlebe. Das über ein paar KApitel auszumachen is ja genauso kurzsichtig als Rebels über ein paar Trailer zu beurteilen.^^

Schreibe einen Kommentar