Vorschau auf Star Wars Rebels: Ezras Tagebuch

Derzeit läuft in den USA die Book Con, wo auch Disney mit einem großen Stand vertreten ist, an dem manche der Star Wars Rebels-Bücher als Vorschau ausliegen. Johnamarie Macias, eine Podcasterin, die uns als @BlueJaigEyes auf Twitter immer mit interessanten Eventberichten versorgt, hat heute im Laufe des Nachmittags eine Reihe von Vorschaubildern aus Ezras Tagebuch (oder im Original: Rebel Journal by Ezra Bridger) veröffentlicht, das am 7. Oktober bei Studio Fun und am 24. November bei Panini erscheint. Im Nachfolgenden eine Fotostrecke aus ihren Tweets, die interessante Einblicke in die Machart dieses Buches bieten. (Und nein, es lag nicht das ganze Buch aus, sondern eben nur eine Vorschau.)

Damit sollte jeder nun ein gutes Bild davon haben, wie dieses Buch aussehen wird. Der Buchrücken lässt auch darauf schließen, dass wir noch weitere solcher „In-universe“-Bücher von Studio Fun sehen werden. Mehr Infos zur US-Ausgabe findet ihr hier und bestellen könnt ihr sie hier. Die deutsche Ausgabe, über die ihr hier mehr lesen könnt, lässt sich hier vorbestellen.

Und damit geben wir ab an euch – was meint ihr zu diesem Buch?

(Quelle: @BlueJaigEyes)

4 Kommentare

  1. Hm. Diese Vorschau war mal ein leichter Dämpfer für mich was Vorfreude angeht. Die Aufmachung ist schon aufwändig, das ist gut, aber bei manchen Kritzeleien merke ich echt, dass ich nicht die intendierte Zielgruppe bin. Andere Kommentare – besonders die längeren – finde ich wiederum recht interessant. Ich weiß nicht, ob ich Ezra mag oder nicht. Aber darüber lasse ich dann die Serie entscheiden. Ein paar sympathische Züge hat er durchaus.

  2. Bei mir hat die Vorschau die Vorfreude eher gesteigert, auch wenn ich ziemlich eindeutig nicht der Zielgruppe angehöre. Trotzdem gefällt mir die In-Universe Aufmachung und einige der Kommentare scheinen auch ganz brauchbar zu sein, obwohl ich das Gefühl habe, dass Ezra viel zu erwachsen für sein Alter sein wird.

Schreibe einen Kommentar