Verlags-Update: Comic-Sonderbände bei Panini 2013

Willkommen bei unserem dritten Verlags-Update! Nachdem wir euch das Programm von Blanvalet und Imaga vorgestellt haben, beginnen wir nun mit Panini. Aufgrund der Fülle des Materials stellen wir euch diesmal nur Sonder- und Sammelbände vor, und heben uns die Comichefte/-magazine sowie die Jugend- und Sachbücher für ein andermal auf. Diesmal dreht sich alles um Sonderbände, Masters, Classics & Co.

Star Wars Sonderbände #74-77

In den Star Wars-Sonderbänden präsentiert uns Panini alle zwei Monate die neuesten Storylines aus den großen Star Wars-Comicserien von Dark Horse. Seit geraumer Zeit sind jedoch auch gesammelte Reprints früherer Storylines der Dark Times-Comicserie mit dabei, die in früheren Ausgaben der regulären Star Wars-Heftreihe von Panini veröffentlicht wurden. Das Restprogramm für 2013 setzt auf eine Mischung aus beidem, alt und neu. Endgültige Cover sind derzeit leider noch nicht verfügbar, ebenso wenig wie genaue Seitenanzahlen, doch die belaufen sich in der Regel plusminus auf 130.

Sonderband 74 (Vorläufiges Cover)
Sonderband 74 (Vorläufiges Cover)

SB #74: Dark Times II –– Parallelen – 17. Juni 2013 – 12,95 € – Amazon.de
Diese Storyline der Erfolgsreihe Dark Times erschien bereits auf Deutsch, in den Heften 67, 68 und 69 der regulären Heftreihe. Da diese Hefte inzwischen, da wir längst die 100. Ausgabe überschritten haben, nur noch schwer zu bekommen sind, bietet sich hier eine Chance, den Comic komplett aufzuholen. Der Verlag bewirbt den Band mit folgendem Text: Die grandiose Dark Times-Story kompakt im Sonderband-Gewand! Jedi-Meister Dass Jennir und sein neuer Freund Bomo gehen getrennte Wege und die Crew der Uhumele ist gezwungen, sich für eine Seite zu entscheiden. Doch es ist ein denkbar schlechter Augenblick für Zwist, in einer Zeit, in der der das Imperium erstarkt und Jedi als Gesetzlose gebrandmarkt sind! (ISBN 978-3862015641)

SB #75: Der Vergessene Stamm der Sith – Teufelsspirale – 12. August 2013 – 12,95 € – Amazon.de
Dieser Comic ist eine neue Geschichte, die Figuren und Schauplätze aus der Kurzgeschichtensammlung Der Vergessene Stamm der Sith – Storys verwendet, die vor Kurzem bei Blanvalet erschien. Sowohl der Comic als auch die Geschichten stammen aus der Feder von Autor John Jackson Miller und beschreiben die Hintergründe der Sith aus der Romanreihe Das Verhängnis der Jedi-Ritter. Der Comic steht für sich alleine, bietet Lesern der Romane aber auch einen Anreiz, in die Welt der Comics hineinzuschnuppern. Und wer John Jackson Miller kennt, der weiß, dass Anspielungen auf seine frühere Comicreihe Knights of the Old Republic immer im Rahmen des Möglichen sind. (ISBN 978-3862015658)

SB #76: Dawn of the Jedi II – Der Gefangene von Bogan – 07. Oktober 2013 – 12,95 € – Amazon.de
In Sonderband 72 kam die neue US-Reihe Dawn of the Jedi erstmals nach Deutschland und machte uns mit dem Je’daii-Orden auf der mysteriösen Kernwelt Tython bekannt – dem vorrepublikanischen Vorläufer des späteren Jedi-Ordens. In „Der Gefangene von Bogan“ wird diese Geschichte aus der Feder von John Ostrander und Jan Duursema, den kreativen Meistern hinter der erfolgreichen Legacy-Comicreihe, nun fortgesetzt. (ISBN 978-3862015665)

SB #77: Dark Times III – Blutige Ernte – 16. Dezember 2013 – 12,95 € – Amazon.de
Ein weiterer Dark Times-Reprint – diesmal handelt es sich um die Story „Blutige Ernte“ aus den Heften 76, 77, 78, 80 und 82 der regulären Heftreihe. Kleiner Bonus hierbei: Wer den Gratis-Comic-Tag 2010 verpasst hat, hat hier erneut die Chance, den Comic „Dark Times #0“ zu bekommen, denn dieser Prolog zu „Blutige Ernte“ wird ebenfalls im Sonderband enthalten sein. (ISBN 978-3862015672)

Star Wars Classics #11: Die Rückkehr (18. November 2013)

In der Classics-Reihe veröffentlicht Panini die Comics, die ursprünglich beim Marvel-Verlag erschienen – teilweise erstmals auf Deutsch. Für Nostalgiker der Zeit der klassischen Trilogie, die über Kuriositäten nicht erhaben sind, ist diese Reihe gefundenes Fressen – und für Komplettisten natürlich ein absolutes Muss. Wie üblich erscheint auch Classics-Band #11 in zwei verschiedenen Ausgaben: einem Softcover für den Massenmarkt und einem limitierten Hardcover, das nur im Comic-Fachhandel oder als Special auf Messen erhältlich ist. (Erfahrungsgemäß dürfte man diesen limitierten Band auf der Comic Action in Essen finden können.) Inhaltlich gleichen sich die beiden Varianten – es handelt sich beim Inhalt um die komplette Marvel-Adaptation von Episode VI sowie die Marvel-Hefte #81-83 auf voraussichtlich 176 Seiten. Doch da enden die Gemeinsamkeiten. Es ist mit zwei verschiedenen Titelbildern zu rechnen und auch preislich gibt es einen unterschied: Während man das nicht-limitierte Softcover für 19,95 € im Handel zu finden sein wird, darf man für das begehrte limitierte Hardcover 49 € zahlen, um es der werten Sammlung hinzufügen zu dürfen.

Der Softcover-Band ist bereits unter diesem Link auf Amazon.de vorbestellbar und hat die ISBN 978-3862015696. Ein Cover gibt es noch nicht.

Star Wars Masters Series #6: Chewbacca (16. September 2013)

In den sogenannten Masters veröffentlicht Panini Neuauflagen längst vergriffener Sonderbände und sammelt gelegentlich auch Storylines aus der regulären Reihe, wie zuletzt im März mit dem 5. Band, Darth Vader und das verlorene Kommando. Im 6. Band werden Fans nun eine Chance bekommen, den Comic Chewbacca ihrer Sammlung hinzufügen, der im August 2000 erstmals im inzwischen vergriffenen Sonderband #4 bei Dino erschien. In diesem Comic blicken diverse Figuren auf Chewbaccas Leben zurück, nachdem dieser zu Beginn des Yuuzhan-Vong-Kriegs den Heldentod gestorben ist.

Der voraussichtlich 96-seitige Band ist bereits auf Amazon.de vorbestellbar, wird 9,95 € kosten und hat die ISBN 978-3862015597.

The Clone Wars #10-12 und TV-Comic

Natürlich bringt Panini uns auch wieder allerlei Material aus dem Umfeld der Fernsehserie Star Wars: The Clone Wars.

Schlacht um Ryloth
Schlacht um Ryloth

The Clone Wars TV-Comic 2: Schlacht um Ryloth – 17. Juni 2013 – 9,95 € – Amazon.de
Hierbei handelt es sich um einen 100-seitigen Fotocomic, der auf der Folge „Freiheit für Ryloth“ (Folge 21 der 1. Staffel) basiert. Der Verlag wirbt mit folgender Beschreibung: Der Planet Ryloth ist in die Hände der Separatisten gefallen! Die Bevölkerung ist durch eine Blockade vom Rest des Universums abgeschlossen und wird über kurz oder lang den Hungertod sterben, wenn die Republik keine Unterstützung entsendet. Anakin Skywalker und Ahsoka Tano werden geschickt, um die Blockade zu durchbrechen und den Einsatz der Bodentruppen der Jedi-Generäle Obi-Wan Kenobi und Mace Windu vorzubereiten. Der Comic zur TV-Serie auf Super RTL! (ISBN 978-3862015757)

Die folgenden Bände haben voraussichtlich ca. 96 Seiten und richten sich eher an jugendliche Leser. In ihnen sind Comics gesammelt, die zuvor schon im „The Clone Wars“-Comicmagazin erschienen sind.

TCW #10: Die Sternbrecher-Falle – 12. August 2013 – 9,95 € – Amazon.de
Dieser Comic erschien erstmals in den Ausgaben 29 bis 34 des Magazins auf Deutsch. Der Comic handelt von einer Mission mehrerer namhafter Jedi (unter anderem Obi-Wan, Ahsoka und Mace Windu), die sich mit der Zerstörung der Separatistenwaffe „Sternbrecher“ befassen müssen.

TCW #11: Seltsame Verbündete – 12. August 2013 – 9,95 € – Amazon.de
Dieser Comic erschien in den TCW-Magazinausgaben 35 bis 40 und enthält unter anderem auch den Comic vom Gratis-Comic-Tag 2012. Besonders hervorzuheben ist auch, dass die Handlung dieses Comics aus der Feder von Ryder Windham stammt, der u.a. die Jugendbuchreihe „The Clone Wars – In geheimer Mission“ rund um das Breakout-Team verfasst hat, das auch in diesem Comic auftaucht. „In geheimer Mission“ zeichnete sich auch dadurch aus, dass die Serie diverse Elemente und Charaktere aus dem Erweiterten Universum in die TCW-Chronologie einführte, darunter auch Big Gizz aus Schatten des Imperiums, der auch in diesem Comic auftaucht.

TCW #12: Der Feind in den eigenen Reihen – 12. August 2013 – 9,95 € – Amazon.de
Dieser Comic erschien in den Magazinausgaben 41 bis 46 erstmals auf Deutsch und handelt von einer dank schlechter Aufklärung in feindlichem Gebiet gestrandeten Kloneinheit und deren Kampf ums Überleben. Die Klone verfolgen weiter ihre Missionsziele, nichtsahnend, dass deren Erfüllung ein Desaster für die Republik wäre.

Und das war’s auch erst mal! Das sind alle Softcover- und Hardcover-Comicbände, die Panini für 2013 auf dem Programm stehen hat. Mit dem restlichen Panini-Programm setzen wir uns in künftigen Blogeinträgen gesondert auseinander, aber ihr könnt jederzeit schon mal in unserem Erscheinungskalender spicken gehen.

Kommentar hinterlassen