Ratssitzung #32 – Verfehlte Visionen?

JediCast - Der Podcast für Star Wars-Literatur
Ratssitzung #32 - Verfehlte Visionen?
Loading
/

Am 4. Mai erschien mit Star Wars: Visions Volume 2 die zweite Auflage der experimentellen Reihe, im Rahmen derer sich Animationsstudios aus der ganzen Welt mit ihren Visionen von Star Wars austoben dürfen, ohne dabei auf den Kanon achten zu müssen. Während im ersten Anlauf noch vornehmlich japanische Studios ausgewählt wurden, weitete sich das in der zweiten Sammlung auf die ganze Welt aus; Mit dementsprechenden Folgen für den Look und Feel der Serie! Ob die zweite Staffel Janina, Lukas und Tobias überzeugen konnte, woran es hapert und wie sie diese im Vergleich zur ersten Staffel bewerten, ist Thema in diesem JediCast!

Zeitmarken

  • 00:00:00 – Begrüßung
  • 00:03:23 – Trotz allem Kanon-Kompatibel?
  • 00:05:26 – Die Mischung der Stile und Geschichten
  • 00:10:02 – Staffelpräferenz?
  • 00:14:47 – Lieblingsfolge(n)
  • 00:20:00 – Kunststunde im Exil
  • 00:24:17 – Oliver mit Twist
  • 00:29:28 – I’m a wooden doll in a plastic world
  • 00:35:46 – Muttertag
  • 00:40:45 – Nur nicht den Kopf verlieren
  • 00:46:44 – Hier hätte „I Am Your Mother“ stehen können
  • 00:51:18 – The Clone Wars meets India
  • 00:57:04 – What did he miss? Headfirst into the rocky abyss
  • 01:02:21 – Lasst sie singen!
  • 01:06:28 – Fazit

Den JediCast abonnieren

Wir sind auf allen gängigen Podcast-Plattformen vertreten! Abonniert uns also gerne auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts (etc.), oder fügt bequem unsere Feeds in euren präferierten Podcast-Player ein. Alle Links dazu findet ihr oben unter dem Player verlinkt sowie auch jederzeit unter dem Audioplayer in der rechten Sidebar.

Wir freuen uns auch immer über Bewertungen auf den jeweiligen Podcast-Seiten. Falls ihr umfangreichere Anmerkungen habt, schreibt auch gerne eine Mail an podcast@jedi-bibliothek.de!

Nun seid ihr dran! Habt ihr die zweite Staffel schon gesehen? Wie gefällt sie euch – auch in Vergleich zu Staffel 1? Was sind eure Lieblingsfolgen und was wünscht ihr euch für eine mögliche dritte Staffel?

3 Kommentare

  1. Mir hat diese Staffel auch nicht so gut gefallen wie die erste, aber es war ganz nett ein paar Kurzgeschichten in unterschiedlichen Artstyles zu sehen.
    Tatsächlich mochte ich Aau’s Song eigentlich ganz gerne, auch wenn ich keine der Folgen dieser Staffel als Highlight bezeichnen würde.
    Würde mich über einen Podcast zu Young Jedi Adventures freuen, auch wenn dass nur was für Kompletisten und Kinder ist.

  2. Ich hatte in sehr großen Teilen auch das Gefühl, dass viele der Visionen sich einem Schema unterordnen und auch die Abwechselung gerade zu letzten Staffel etwas gering ausgefallen ist. Dementsprechend finde ich auch das Gesamtpaket der ersten Staffel deutlich besser. Trotzdem hatte ich Spaß beim schauen und einzelne Folgen haben mir dann besonders Spaßgemacht. Besonders wenn diese für mich rausgestochen sind. I am Your Mother zähle ich dazu welche für mich tatsächlich die schönste Folge der Staffel war, gerade weil es genau meine Erwartungen an die Folge getroffen hat.

Schreibe einen Kommentar