This Week in Star Wars enthüllt The High Republic-Sondereditionen

Neben Charakterpostern zu The Book of Boba Fett und Infos zum Spiel LEGO Star Wars: Castaways hat This Week in Star Wars (sowie StarWars.com) heute vor allem eines angekündigt: Special Editions und Variantcover zu den Romanen der dritten Welle The High Republic!

Diese startet am 4. Januar mit dem Erwachsenenroman The Fallen Star von Claudia Gray. Neben einer Sonderedition von Barnes & Noble, die ein doppelseitiges Poster enthalten wird, auf dem einerseits das Buchcover und andererseits das Marketingposter zur dritten Welle abgebildet sind, hat auch Out of Print wieder eine Special Edition in petto. Diese wird ein exklusives Cover von Jama Jurabaev haben, auf dem Starlight Beacon in Flammen niedergeht, und zusätzlich zum signierten Buch eine „For Light and Life“-Mütze enthalten. Diese Ausgabe des Buches kann ab dem 6. Dezember bei Out of Print vorbestellt werden.
Eine dritte Sonderedition des Romans wird es bei Target geben. Das Variantcover für diese Ausgabe zeigt Starlight Beacon in intakter Form, angefertigt von Pascal Blanché und Gonzalo Kenny. Ein Datum für den Vorbestellungsstart ist hier noch nicht bekannt.

Aber auch der YA-Roman Midnight Horizon von Daniel José Older bekommt eine Sonderausgabe! Die Walmart-Edition wird nicht nur ein alternatives Cover tragen, das Ram, Zeen und Reath zeigt, sondern auch ein Q&A mit dem Autor enthalten. Sie kann bei Walmart bereits vorbestellt werden.

The High Republic: Midnight Horizon (Walmart Exclusive Edition) (01.02.2022)
The High Republic: Midnight Horizon (Walmart Exclusive Edition) (01.02.2022)

Die ganze Episode mit allen Infos seht ihr hier:

Achtung, Datenschutz!

Wenn ihr auf die nachfolgende Schaltfläche klickt, lädt unsere Seite externe Inhalte von Social-Media-Seiten (z.B. Facebook, Google/YouTube, Instagram, Twitter, etc.) nach. Dabei wird eure IP-Adresse auch an diese jeweiligen Seiten und Firmen übermittelt. Über die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter könnt ihr euch direkt bei diesen informieren.

Wenn ihr unten zustimmt, speichern wir diese Einwilligung ein Jahr lang über ein eigenes Cookie. Ihr könnt eure Zustimmung aber jederzeit in den Datenschutzeinstellungen widerrufen. Näheres dazu erfahrt ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Wie gefallen euch die Sondereditionen und werdet ihr euch welche davon zulegen? Lasst es uns gerne wissen!

Logo zu Star Wars: Die Hohe Republik

Star Wars: Die Hohe Republik ist ein mehrjähriges Buch- und Comicprogramm, das 200 Jahre vor den Filmen spielt und die Jedi in ihrer Blütezeit zeigt. Weitere Infos, News, Podcasts und Rezensionen gibt es in unserem Portal und in der Datenbank. Beachtet auch unseren Guide zur Lesereihenfolge.

7 Kommentare

  1. Das Barnes&Noble-Cover gefällt mir. Aber deswegen aus den USA importieren? Ich glaube, das ist mir zu teuer … Wäre toll, wenn so Editionen über irgendeine Kooperation auch ihren Weg nach Deutschland finden würden (z.B. als Thalia Exclusive).

  2. Also die „Out of Print“-Edition habe ich mir nun tatsächlich noch mal bestellt, weil mir das Cover tatsächlich gut gefällt. Davon ab habe ich halt auch bereits die entsprechenden Ausgaben der beiden Vorgängerbände, sodass ich die Romane der ersten Phase von „The High Republic“ dann komplett in dieser Version in der Sammlung habe. Ab Phase zwei werde ich mich dann aber wohl wieder auf die regulären Hardcover von Del Rey beschränken.

    1. Bei THR ufert das mit den Buchvarianten sowohl generell als auch bei mir im Regal etwas aus. Aber auf sowas wie dieses Starlight-Variant von THE FALLEN STAR bei Target mit dem generischen Starlight-Beacon-Artwork kann ich dann zum Glück auch ganz gut verzichten. 😀 Bei den regulären HCs hilft es, dass ich nix dafür zahlen muss, aber das Geld geht dann halt für Sonderausgaben trotzdem weg…

Schreibe einen Kommentar