Rezension: A Jedi, You Will Be von Preeti Chhibber und Mike Deas

A Jedi, You Will Be (06.10.2020)
A Jedi, You Will Be (06.10.2020)

Passend zum 40-jährigen Jubiläum von Das Imperium schlägt zurück erscheint heute mit A Jedi, You Will Be ein Kinderbuch bei Disney-Lucasfilm Press, das uns auf die Reise nach Dagobah mitnimmt und uns die wichtigsten Lektionen aus Lukes Training näherbringt. Das Buch wurde von Preeti Chhibber verfasst und von Mike Deas mit Illustrationen versehen. Ob und für wen sich dieses Buch lohnt, erfahrt ihr in der heutigen Rezension.

Die Geschichte

In A Jedi, You Will Be übernimmt der Leser die Perspektive eines Padawans, der Luke Skywalker nach Dagobah gefolgt ist. Der Leser wird von Jedi-Meister Yoda entdeckt und angesprochen. Von nun an begleitet man Luke als Beobachter bei seinem Training und bekommt zusätzlich die wichtigsten Lektionen von Yoda erklärt. Dabei sehen wir nicht nur die bekannten Szenen aus Das Imperium schlägt zurück, sondern auch neue Trainingssequenzen und sogar eine Rückblende zu den Prequels. Wir sehen nicht nur Lukes Erfolge, sondern auch seine Niederlagen. Das Buch belehrt stets mit positiver Atmosphäre, ohne aufdringlich oder streng zu wirken.

Da das Werk nur aus wörtlicher Rede Yodas besteht, durfte der Text natürlich nicht allzu anspruchsvoll sein, damit er für Kinder verständlich bleibt. Text gibt es jedoch ohnehin nicht viel – manche der Doppelseiten enthalten nur einen Satz. Der Inhalt wird auf das Wichtigste runtergebrochen; hauptsächlich besteht er aus direkten Zitaten aus dem Film. Viel Neues bekommt man hier also nicht, allerdings ergänzen sich Text und Illustrationen in einer guten Balance.

Die Zeichnungen

Mike Deas neu erschaffene Kreatur

Hauptaugenmerk dieses Kinderbuches sind die von Mike Deas angefertigten Zeichnungen aus Wasserfarben. Durch den geringen Textanteil kommen diese perfekt zur Geltung. Die pastelligen Farben schaffen eine ruhige und einheitliche Atmosphäre, die aber auch mal von dunklen Seiten unterbrochen wird, beispielsweise als Luke in der Höhle Vader konfrontiert. Auch eine neue, liebevoll gestaltete Kreatur hat Deas für das Werk geschaffen. Da man den Text schnell gelesen hat und die Illustrationen relativ minimalistisch sind, neigt man jedoch dazu, das Buch zu überfliegen.

Fazit

A Jedi, You Will Be ist ein Kinderbuch für die ganz jungen Leser. Es liefert zwar nur geringfügig Neues, fängt dafür aber die Essenz aus Lukes Training auf Dagobah ein und bringt die Atmosphäre des Planeten auf wenigen Seiten zur Geltung. Wer an Kinderbüchern keinen Gefallen hat, dem wird dieses Buch wenig Freude bringen, als Einstieg in die Welt von Star Wars für die wirklich ganz jungen Leser oder als Geschenk eignet es sich aber allemal.

Wer nun Lust auf das Werk hat, kann A Jedi, You Will Be bereits bei Amazon bestellen.

Wir danken Disney-Lucasfilm Press für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Schreibe einen Kommentar