Panini feiert JOTW #100 mit exklusivem Comic-Variant

Im Dezember erscheint die 100. Ausgabe des seit den 90er-Jahren laufenden offiziellen Fanmagazins Journal of the Whills und Panini wird diesen Anlass natürlich gebührend feiern! Wer zum Zeitpunkt des Erscheinens von Ausgabe #100 Abonnent ist, erhält zu seiner Abo-Lieferung gratis ein exklusives Comic-Variant von Star Wars #65 hinzu. Das Sondermotiv der monatlichen Heftreihe stammt von Mike Del Mundo und erschien in den USA als Variantmotiv von Darth Vader (2020) #1. Mit freundlicher Genehmigung der JOTW-Redaktion dürfen wir euch das Variant heute präsentieren:

Wer das Journal of the Whills abonnieren möchte, kann dies auf journal-of-the-whills.de tun.

Außerdem dürfen wir euch mit freundlicher Genehmigung von Panini auch das Kiosk- und das Comicshop-Cover von Star Wars #65 präsentieren. Das Heft wird die letzte Age of Resistance-Story enthalten, die sich um Kylo Ren dreht, sowie die Vader-Story aus dem Anthologie-One-Shot Empire Ascendant und die ersten 10 Seiten von Darth Vader (2020) #1. Die dunkle Seite der Skywalkers ist also stark in diesem Heft! Das Kiosk-Cover stammt von InHyuk Lee, das Comicshop-Cover von Phil Noto.

Beide Cover können im Panini-Shop vorbestellt werden.

5 Kommentare

    1. Aufgrund der US-Veröffentlichung, ja… wobei, kann sein, dass das auch schon mit Annuals passiert ist. Ergibt insofern Sinn, dass die Vader-Story in Empire Ascendant #1 die Vorgeschichte der Todestruppen erzählt, die Vader in der eigentlichen Comicreihe stets begleiten. Dazu kommt, dass Vader #1 in den USA ein Heft in Überlänge (+10 Seiten) war. Durch die ungewöhnliche Veröffentlichung mit der Aufsplittung umgeht Panini, dass entweder SW#65 oder SW#66 einen Aufpreis für Überlänge haben müssen.

      1. Ja, bei den Annuals bin ich mir auch gerade nicht sicher und hab deswegen das Fragezeichen dazugeschrieben. Bin aber gerade zu faul, um nachzuschauen 😉

        Also die Darth Vader Reihe wird b.a.w. in den Einzelheften (+Sammelband) veröffentlicht und Star Wars, Bounty Hunters und Doctor Aphra in den Sonderbänden.

        So sollte Panini ja relativ gut hinterherkommen (mit monatlich umgerechnet 8 Einzelheften in Deutschland vs. 4 Einzelheften in den USA). Vorausgesetzt, dass die Sonderbände auch 2021 monatlich erscheinen. Wie es dann mit dem TROS Comic und The High Republic bei Panini aussieht, wird man dann sehen.

      2. Die THR-Ongoing wird tendenziell auch eher Sonderband-Futter sein, aber 100% steht das glaube ich noch nicht fest. Ist aber auch erst ein Thema fürs 2. Halbjahr 2021. Ich denke auch, dass Panini da gut mitkommen wird, ironischerweise dank der Corona-Probleme des US-Comicmarkts im Jahr 2020.

        Der TROS-Comic ist derzeit auch in den USA verschollen, also den würde ich erst mal nirgends erwarten.

    2. Das Lustige daran ist: Wieder einmal wird überwiegend Darth Vader die Cover der Einzelhefte zieren. Genau so wie früher zu EU Zeiten auch schon. Manche Dinge ändern sich eben nie 😉

      Wobei es für die Einzelhefte schon recht eintönig werden könnte, wenn man sich nur auf Vader konzentriert. Aber ich finde es so besser, als wenn man pro Heft zwei Storylines mit je nur einem US-Heft veröffentlicht. Zumal es aus Konsistenzgründen auch blöd wäre, wenn die einzelnen Storylines teilweise als Sammelband und teilweise als Sonderband erscheinen.

Schreibe einen Kommentar