Rebels und ein Star Wars-Tribut erscheinen in Japan als Manga

Tribute to Star Wars. Cover von Yoshikazu Yasuhiko

Nach der Manga-Version von Die Legenden von Luke Skywalker ist in Japan eine weitere neue Veröffentlichung bekannt geworden: Tribute to Star Wars. Das Werk umfasst 96 Seiten und wurde laut dem Verlag Kōdansha von 45 Manga-Künstlern und -Illustratoren erstellt, die zu den führenden in Japan zählen. Unter ihnen ist Yoshikazu Yasuhiko, von dem auch das Cover stammt. Erscheinungstermin ist der 16. Dezember. Über den inhaltlichen Fokus ist noch nichts bekannt.

Ebenfalls als Manga kommt die Serie Star Wars Rebels in Japan auf den Markt. Veröffentlicht wird das 160-Seiten-Werk als Softcover am 13. Dezember. Autor ist Mitsuru Aoki. Bilder sind dazu noch nicht auf dem Markt, aber bei Amazon Japan ist es vorbestellbar. Man kann vermuten, dass Inhalte aus der Animationsserie adaptiert werden.

Der Manga Leia, Princess of Alderaan erscheint auch als gedruckte Ausgabe

Und noch eine kleine Notiz für alle, die mit digitalen Ausgaben von Mangas allein nicht zufrieden sind: die Manga-Fassung von Leia, Princess of Alderaan (betitelt mit Leia: Ordeal of the Princess) erscheint ebenfalls am 13. Dezember in Japan als Printausgabe. Im Mai wurde die Adaption von Claudia Grays Roman zunächst über die LINE Manga-App veröffentlicht. Die gedruckte Version kann unter anderem bei Amazon Japan vorbestellt werden. Eine englische bzw. eine deutsche Ausgabe sind noch nicht in Sicht.

Danke an Fantha Tracks und Eddie van der Heijden für die Hinweise!

Kommentar hinterlassen