Einblick in das Skriptbuch zu Dooku: Jedi Lost

Via Penguin Random House gibt es heute einen kleinen Einblick in das Skriptbuch zum Hörspiel Dooku: Jedi Lost von Cavan Scott, das am 1. Oktober bei Del Rey erscheint. Zwar gibt es vom eigentlichen Skript nur eine Seite zu sehen, aber das beeindruckende „Dramatis Personae“ dürfte dennoch bereits spannende Vorablektüre sein. Das Skript erscheint als Hardcover, Export-Taschenbuch und E-Book und ist – das sollte betont werden – keine Romanfassung, sondern wirklich die Drehbuchvorlage des Hörspiels in Drehbuchform. Zu einer deutschen Verwertung ist noch nichts bekannt.

Nachfolgend alle Infos zur Hardcover-Ausgabe:

Dooku: Jedi Lost (Dienstag, den 1. Oktober 2019)

Dooku: Jedi Lost (01.10.2019)
Medium:Hörspiel
Mitwirkende:Cavan Scott - Autor
Cover:Aaron McBride
Verlag:Del Rey (Verlagsseite)
Formatinfos:
  • Hardcover
  • 480 S.
  • 978-0-593-15766-4
  • $25,00 USD
Ära:Galaktische Republik
Bestellen:

Verlagsinfo

Erstmals in Druckform! Taucht ein in die Geschichte des finsteren Count Dooku im Originalskript zu dem spannenden Star Wars-Hörspiel!

Darth Tyranus. Graf von Serenno. Anführer der Separatisten. Ein rotes Lichtschwert, das in der Finsternis gezündet wird. Aber wer war er, bevor er die rechte Hand der Sith wurde? Als Dooku eine neue Schülerin anwirbt, beginnt die verborgene Wahrheit über die Vergangenheit des Sith-Lords ans Licht zu kommen.

Dookus Leben begann mit vielen Privilegien – er wurde innerhalb der Steinmauern des Anwesens seiner Familie geboren, in dessen Orbit sich der Begräbnismond befindet, wo die Knochen seiner Vorfahren begraben liegen. Doch bald werden seine Jedi-Fähigkeiten erkannt und er wird von seinem Zuhause weggebracht, um von dem legendären Meister Yoda in den Wegen der Macht unterwiesen zu werden.

Als er seine Kräfte vervollkommnet, steigt Dooku durch die Ränge auf, freundet sich mit seinem Mit-Jedi Sifo-Dyas an und nimmt selbst einen Padawan an, den vielversprechenden Qui-Gon Jinn – und versucht dabei das Leben zu vergessen, das er einst führte. Aber er entwickelt eine seltsame Faszination für die Jedi-Meisterin Lene Kostana und ihre Mission für den Jedi-Orden: sie findet und studiert uralte Relikte der Sith in Vorbereitung auf die unweigerliche Rückkehr der tödlichsten Feinde, mit denen die Jedi je konfrontiert waren.

Dooku, der zwischen der Welt der Jedi, den uralten Verpflichtungen seiner verlorenen Heimat gegenüber und der verlockenden Macht der Relikte gefangen ist, hat damit zu kämpfen, im Licht zu bleiben – gerade als die Finsternis sich herabzusenken beginnt.

Das Hörspiel ist am 30. April bei Random House Audio erschienen und kann in Deutschland unter anderem über Google Play erworben werden.

Ein Kommentar

  1. Ich werde es mir kaufen, wenn es als Taschenbuch (oder eBook) etwas günstiger wird, so groß ist der Mehrwert für mich als Hörbuch-Besitzer ja erstmal nicht. Man kann nur noch mal ein paar Stellen genauer nachlesen, wenn nicht ganz klar war, wer gesprochen hat.

Kommentar hinterlassen