Vorschau auf The Galactic Explorer’s Guide

Am 19. November soll bei Goodman Books/Carlton Books ein Buch mit dem Titel The Galactic Explorer’s Guide erscheinen. Autor Jason Fry hatte dieses Ende letzter Woche via Twitter angesprochen und zu verstehen gegeben, dass man dahinter keinen neuen Essential Atlas erwarten solle, sondern eher etwas, das in Richtung Reisebericht gehe.

Wem diese vage Beschreibung nicht genügt, dem leistet eventuell ein Blick in die Verlagsvorschau von Carlton Books Abhilfe. Hier wird das Buch zwar derzeit unter dem leicht abweichenden Titel The Galactic Traveller’s Guide geführt, doch finden sich hier neben einem vorläufigen Platzhalter-Cover auch zwei Vorschauseiten, die Aufschluss über den Inhalt geben könnten.

Auf der Website von CA-LINK International, einer Agentur, die amerikanische und europäische Verlage im chinesischen und taiwanesischen Markt vertritt, finden sich darüber hinaus eine weitere Vorschauseite sowie ein Screenshot eines Videos, welches wohl die Augmented-Reality-Funktionalität visualisieren soll.

Denn das 144 Seiten starke Buch soll mittels einer kostenlosen App für Android und iOS etwa 30 bis 40 Interaktionspunkte liefern, von dreidimensionalen Karten und schematischen Darstellungen über animierte Objekte, wie den abgebildeten Astromech-Einheiten.

Wie Interaktionen mit soeinem Buch dann aussehen könnten, veranschaulichen die Videos zu anderen Werken des Verlags recht gut.

Spricht euch so ein Reiseführer durch die Galaxis an? Was haltet ihr von Augmented Reality?

Kommentar hinterlassen