Rezension: LEGO Star Wars Magazin #45 von Blue Ocean Entertainment (mit Leseprobe)

Ende Februar ging es mit den LEGO Star Wars Magazinen mit Ausgabe 45 weiter. Der Autor beider Comics ist erneut Marin Fisher.

Die Zeichnungen vom ersten Comic mit dem Titel Imperator für einen Tag hat dieses Mal wieder Bob Moleworth getätigt. Dieser hat ja bereits die Zeichnungen in einigen Star Wars Rebels und auch schon in LEGO Star Wars Comics übernommen. Die Geschichte zeigt die lustige Seite von Darth Vader. Martin Fisher zeigt erneut, dass er ein guter Autor für LEGO Star Wars Comics ist. Der Comic hat eine sehr gute Mischung aus LEGO Humor und Star Wars Feeling. Die Zeichnungen von Bob Moleworth ergänzen das Gesamtbild des Comics und runden diesen gekonnt ab.

Bei dem Comic zum Extra Verfolgungsjagd stammen die Zeichnungen wieder von Natascha Römer, die aber dieses Mal bei der Farbe Unterstützung von Julius Römer hatte. Natürlich ist es für den Autor schwer auf drei Seiten eine komplexe Geschichte zu erzählen, aber eine unterhaltsame bekommt Martin Fisher auf alle Fälle hin. Boba Fett zeigt sein Können und wird am Ende der Geschichte vom Autor auf den Arm genommen.

In der Rubrik Spezies werden erneut drei Spezies aus dem Star Wars Universum erklärt. Der für Kinder geeignete Text erklärt kurz die Hauptmerkmale dieser Figuren.

In Ausgabe 2 war ja bereits ein Minimodell der Slave I erhalten, aber dieses Minimodel ist etwas größer und deshalb auch detailierter. Mir persönlich gefallen aber beide Minimodelle. Jedes hat seinen eigenen Charme.

Die Rubrik Toys beschäftigt sich mit einem Imperial TIE Fighter, der mit dem Film Solo – A Star Wars Story erschienen ist. Das Set enthält neben einem Imperial Piloten auch drei Figuren mit Kleidung von Mimban – Han Solo, Tobias Beckett und einem Mimban Stormtrooper. Einige Funktionalitäten werden mit den vergrößerten Fotos gezeigt und die Texte ergänzen diese.

Auf der einen Seite des Posters hatten mich besonders Boba Fett und die Slave I begeistert, da dieses auch wieder zum Extra passt. Die andere Seite des Wechselposters zeigt die Star Wars-All-Stars.

Auf 5 Seiten des Heftes sind Rätsel, was zur Abwechslung für die Zielgruppe – Jungen im Alter von 6 bis 13 Jahren – beiträgt.

Das Heft ist wie immer abwechlungsreich und die Comics sind sehr schön geschrieben und illustriert. Da aber alles sehr vorhersehbar ist und sehr leichte Kost erhält das Magazin von mir 4 von 5 Holocrons.

Bewertung: 4 von 5 Holocrons
Bewertung: 4 von 5 Holocrons

Wie jedes Mal haben wir ein paar Vorschauseiten von Blue Ocean Entertainment erhalten, die wir hier präsentieren, damit ihr euch selbst ein Bild vom Magazin machen könnt.

Wenn ihr die ein oder andere Ausgabe verpasst habt, dann könnt ihr über den Blue-Ocean-Nachbestellshop noch einige Magazine nachbestellen.

Wir danken Blue Ocean Entertainment für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und des Leseproben-Bildmaterials!

LEGO Star Wars Magazin #45 (Samstag, 23. Februar 2019)

LEGO Star Wars Magazin #45 (23.02.2019)
Medium/Sprache:, ()
Ausgabe/Format:Heft
Erscheinungsdatum:23.02.2019
Autor(en):
Zeichner:, ,
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:36
Preis:3,99 €
Kanonstatus:
Sammlung:
Nicht im Besitz
Will ich
(Vor)Bestellt
Im Besitz
Nicht gelesen
Gelesen

Über den Autor

Jürgen

Jürgen
Jürgen ist ein Redakteur der Jedi-Bibliothek und sammelt seit über 20 Jahren "Star Wars"-Bücher. Er ist Software-Entwickler und -Administrator und ist in manchen Foren unter dem Spitznamen "Darth Willi" bekannt.

Schreibe einen Kommentar