Panini: Resistance-Comics starten am 15. Mai

Zwar steht eine richtig offizielle Ankündigung noch aus, da man weiterhin fieberhaft an den Heften arbeitet, doch diese Woche wurde in Paninis Star Wars Universum #17 verkündet, dass die verlagseigenen Star Wars Resistance-Comics von Starzeichner Ingo Römling am 15. Mai an den Start gehen. An diesem Tag erscheint nämlich Star Wars Resistance Animation #1, das Nachfolgermagazin des im Oktober 2018 beendeten Rebels-Magazins. Hier ein Foto aus Universum #17 mit der Anzeige für das neue Heft, komplett mit vorläufigem Cover:

Werbeanzeige für Star Wars Resistance Animation #1 aus Star Wars Universum #17

Wer seine jungen Widerstandskämpfer bis dahin mit spannendem, altersgerechten Comicmaterial versorgen möchte, der macht mit Universum #17 selbst auch keinen Fehlkauf. Darin ist eine Star Wars Abenteuer-Geschichte von Elsa Charretier und Pierrick Colinet enthalten, die den Titel Familienangelegenheiten trägt und von Lando Calrissian handelt. Sie ist den Geschichten aus dem Wilden Raum zuzuordnen. Im englischen Original erschein sie in zwei Teilen in Adventures #11 und #12 bei IDW Publishing; hier gibt es die ganze Story komplett in einem Magazin. Als Extra ist diesmal ein „Shooter“-Spielzeug dabei. Mit freundlicher Unterstützung von Panini haben wir auch eine kleine Leseprobe:

Wer freut sich auf die Resistance-Comics? Und wie gefällt euch das neu gestaltete Universum-Magazin mit Comic-Cover?

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Er ist leidenschaftlicher Prequels-Fan und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar