Rezension: The Clone Wars 1×12: Der Freikauf

Die heutige zwölfte Folge der ersten Staffel setzt den Handlungsbogen fort, der mit Die Ergreifung des Count in der letzten Folge begonnen hat, und beendet ihn auch direkt. Die Episode Der Freikauf setzt dabei direkt nach ihrer Vorgängerin ein. Autorin der Folge war Julie Siege, Regie führte Justin Ridge. Premiere feierte die Folge am 09.01.2009, in Deutschland wurde sie erstmals am 08.02.2009 gezeigt.

„Es ist besser, ehrenhaft zu verlieren, als durch Betrug zu siegen.“

Zu Beginn der Folge wachen die Jedi an Count Dooku gefesselt auf und überlegen, wie es dazu gekommen ist. Das Letzte, was wir gesehen haben, war, dass sie die Getränke, welche mit einem Betäubungsmittel versetzt waren, an ihre Sitznachbarn weitergegeben haben. Diese brachen auch prompt zusammen. Die Jedi hingegen haben die letzte Folge bei Bewusstsein überstanden.

Hondo fängt die Gruppe nach einem Ausbruchsversuch. (Bild von der jedipedia.net)

Grob beschrieben starten die Jedi und der Sith mehrere Ausbruchsversuche, die Republik sendet Jar Jar, um Lösegeld zu übergeben (warum?!) und die Piraten verraten sich gegenseitig (Piraten halt).

Die Handlung ist dabei komplett straight forward. Es gibt keine wirklich überraschenden Wendungen, Jar Jars Humor bzw. seine Tollpatschigkeit rettet den Tag. Das ist etwas lächerlich, wurde aber tatsächlich ganz gut verpackt und ähnelt dem Auftreten des Gungan, das wir auch schon aus Die dunkle Bedrohung kennen. Selbst die Situation ist relativ ähnlich.

Zur Animation habe ich in der letzten Rezension schon jede Menge geschrieben, dieses Mal sehen wir zusätzlich noch Panzer, die auf den Wüstenskiffs aus Die Rückkehr der Jedi-Ritter basieren und von denen wir in späteren Folgen wohl auch noch das Innere sehen werden.

Die deutsche Synchro ist gewohnt gut.

Und im Featurette gibt es genauso wenig zu sagen wie hier. Weder Filoni, noch Gilroy sagen etwas Sinnvolles und so beenden wir diese Rezension auch etwas zu früh und geben der Folge drei von fünf Holocrons.

Bewertung: 3 von 5 Holocrons
Bewertung: 3 von 5 Holocrons

vorherige Episode: Die Ergreifung des Count (Staffel 1, Episode 11)
nachfolgende Episode: Die Bruchlandung (Staffel 1, Episode 13)

Über den Autor

Maximilian

Maximilian
Maximilian ist seit 2013 im Team der Jedi-Bibliothek mit dabei. Seitdem rezensiert er sich fleißig durch das Star Wars-Universum. Außerdem kümmert er sich um den Rezensions-Index. Im echten Leben studiert er Informatik und bringt Kindern das Schwimmen bei.

Schreibe einen Kommentar