Rezension: LEGO Star Wars Comic #12: Luke Skywalker auf Rettungsmission

Hallo und herzlich willkommen zu einer weiteren LEGO Star Wars Comic-Rezension. Dieses Mal stelle ich euch den aktuell am Kiosk erhältlichen Comic-Sammelband vor. Er ist, wie bereits seine Vorgänger, in Heftform erhältlich und enthält vier LEGO Star Wars-Comics aus dem LEGO Star Wars Magazin.

Im ersten mit dem Titel Durch den Planetenkern treffen wir auf Lando und Chewbacca, die auf Naboo auf Probleme stoßen. Leia und Luke eilen ihnen zur Hilfe, indem sie durch den Planetenkern reisen. Eine schöne Geschichte, die sich an Elementen der klassischen sowie auch der Prequel-Trilogie bedient. Besonders auffallend sind die dummen Sturmtruppen, die der Story aber auch ihren Witz verpassen.

Der zweite Comic ist wieder aus der Reihe LEGO Star Wars Rebels, aber dieses Mal von Martin Fisher geschrieben. Martin Fisher überzeugt schon längere Zeit mit seinen guten Star Wars Rebels-Comics bei Panini und hat hier im LEGO Star Wars-Universum mit der Geschichte Phantom im Schnee einen sehr guten Start hingelegt. Denn dieser Comic war sein erster, der im LEGO Star Wars Magazin veröffentlicht wurde.

Mit Bewährungsprobe, der auch von Martin Fisher geschrieben wurde, erhält der Leser einen weiteren LEGO Star Wars Rebels-Comic in diesem Sammelband. Die Besonderheit an diesem ist, dass es der letzte LEGO Star Wars Rebels-Comic ist, der im LEGO Star Wars Magazin erschienen ist. Um den AT-TE von Rex zu reparieren, begeben sich Hera und Gregor auf einen Schrottplatz und werden dort von einem Acklay angegriffen. Gregor wird in diesem Comic wunderbar dargestellt. Ein bisschen verrückt, wie in Star Wars Rebels, und mit dem typischen LEGO-Humor gespickt, brilliert er hier als Hauptfigur.

Ein neues Abenteuer der Familie Freemaker erwartet uns im letzten Comic mit dem Titel Das Ding aus dem Dschungel. Die Freemakers sollen einem Kunden helfen und treffen dabei auf ein wildes Tier, das Interesse an Roger hat. Dies ist ein weiterer gelungener Comic aus der Freemaker-Reihe. Er schließt das Heft sehr gut ab und liefert nach Durch den Planetenkern die zweite Geschichte von Autor Christian Hector.

In der Heftmitte ist auf einer Doppelseite ein Wendeposter. Auf der einen Seite ist ein Y-Wing abgebildet, siehe Vorschauseiten, und auf der anderen ein Postermotiv zur Fernsehserie Die Abenteuer der Freemakers.

Passend zu dem Poster ist in diesem Heft wieder das Minimodell des Y-Wing als Extra enthalten, das bereits im LEGO Star Wars Magazin #30 erschienen ist.

Für dieses Heft vergebe ich gerne 5 von 5 Holocrons. Wir haben dieses Mal keinen Comic, der bereits in einem Sammelband erschienen ist. Die Geschichten passen gut zusammen und sind wirklich gute LEGO-Comics und selbst das Extra ist besser in das Heft integriert.

Hier noch eine kleine Vorschau zu dem Heft, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt.

Wir danken Blue Ocean Entertainment für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Kauft ihr euch lieber das Magazin oder das Comicheft?

LEGO Star Wars Comic Sammelband 12: Luke Skywalker auf Rettungsmission (Samstag, 27. Oktober 2018)

LEGO Star Wars Sammelband #12 - Luke Skywalker auf Rettungsmission (27.10.2018)
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Heft, Sammelband
Erscheinungsdatum:27.10.2018
Autor(en):,
Zeichner:, , , , , , , ,
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:44
Preis:3,99 €
Kanonstatus:
Sammlung:
Nicht im Besitz
Will ich
(Vor)Bestellt
Im Besitz
Nicht gelesen
Gelesen

Über den Autor

Jürgen

Jürgen
Jürgen ist ein Redakteur der Jedi-Bibliothek und sammelt seit über 20 Jahren "Star Wars"-Bücher. Er ist Software-Entwickler und -Administrator und ist in manchen Foren unter dem Spitznamen "Darth Willi" bekannt.

Schreibe einen Kommentar