Rezension: LEGO Star Wars Magazin #38 von Blue Ocean Entertainment (mit Leseprobe)

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Rezension des LEGO Star Wars Magazins. Am 14. Juli ist Ausgabe 38 erschienen und enthielt wie gewohnt zwei LEGO Star Wars-Comics und ein Miniset als Extra. Im LEGO Star Wars-Comic Der Überläufer versuchen Chewbacca und Leia einen imperialen Ingenieur aus einer imperialen Basis zu holen, weil er überlaufen will.

Der 3-seitige LEGO Star Wars-Comic Der Aus-Knopf spielt zur Zeit der Sequels und darin finden zwei Sturmtruppler der Ersten Ordnung einen alten Sondendroiden und wollen herausfinden, was er im Speicher hat.

Diese zwei Comics sind gut, aber nicht hervorragend. Der Überläufer ist dabei der bessere der beiden, denn er bietet ein paar gute Wendungen, doch leider ist die Geschichte selbst nicht besonders gut. Der zweite Comic ist meiner Meinung nach überflüssig. Ich hätte mir gewünscht, dass die Sturmtruppler eine Nachricht abspielen können, aber das ist leider nicht geschehen.

Das Extra ist fast identisch mit dem, das bereits dem LEGO Star Wars Magazin #10 und dem LEGO Star Wars Comic Sammelband 5: Abenteuer auf Tatooine! beigelegt wurde. Der einzige Unterschied zu den vorangegangenen Sets ist der Fuß, der hier weiß ist und nicht durchsichtig wie vorher.

Im Heft befindet sich eine Doppelseite mit einem Spiel für zwei Personen. Es ist gut, dass man diese Seite nicht herausnehmen kann, da das Heft die Stabilität des Spieles garantiert. Man muss gegen einen Gegner mit dem Finger durch ein aufgemaltes Labyrinth fahren. Wer als erster im Ziel ist, hat gewonnen. Ein nettes kleines Geschicklichkeitsspiel für Unterwegs und Zwischendurch.

Eine weitere Doppelseite beschäftigt sich mit den Microfighters-Sets „A-Wing vs. TIE Silencer“ und „Ski Speeder vs. First Order Walker“. Die Seite ist wie gewohnt gut aufgemacht, doch die Sets selbst geben natürlich nicht sehr viel Informationen her.

Das Wechselposter besteht aus zwei verschiedenen Motiven. Auf der einen Seite wird die Schlacht von Crait als bewegtes Bild mit verschiedene Fahrzeugen und Figuren aus Star Wars: Die letzten Jedi nachgestellt, natürlich im LEGO-Stil. Die andere Seite wird geziert von einem Darth-Vader-Bild, das in verschiedenen Rot- und Brauntönen gehalten ist.

Zum Extra gibt es noch ein Suchbild, auf dem man verschiedene Personen oder Dinge suchen und zählen soll, um zu prüfen, was auf der Liste dazu richtig oder falsch ist.

Da Star Wars wirklich viele gute Fahrzeuge, Raumschiffe und Tiere bietet, die man als Minimodell herstellen könnte, bin ich leider noch stärker von dem Extra enttäuscht. Durch die nur mäßige Qualität der Comics und einem Vader-Poster, das mir nicht zusagt, muss ich dieser Ausgabe des Magazins Punkte abziehen. Das Spiel für zwei Personen, die Toys-Doppelseite und die Rätsel machen dann noch etwas gut, aber trotzdem erhält dieses Magazin nur 3 von 5 Holocrons.

Wie jedes Mal haben wir ein paar Vorschauseiten von Blue Ocean Entertainment erhalten, die wir hier präsentieren, damit ihr euch selbst ein Bild vom Magazin machen könnt.

Wenn ihr die ein oder andere Ausgabe verpasst habt, dann könnt ihr über den Blue-Ocean-Nachbestellshop noch einige Magazine nachbestellen.

Jetzt würde ich gerne mal eure Meinung zu diesem Heft hören! 🙂

Wir danken Blue Ocean Entertainment für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und des Leseproben-Bildmaterials!

LEGO Star Wars Magazin #38 (Samstag, 14. Juli 2018)

LEGO Star Wars Magazin #38 (14.07.2018)
Gattung/Sprache:, ()
Ausgabe/Format:Heft
Erscheinungsdatum:14.07.2018
Autor(en):
Zeichner:, , , ,
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:36
Preis:3,99 €
Kanonstatus:
Sammlung:
Nicht im Besitz
Will ich
(Vor)Bestellt
Im Besitz
Nicht gelesen
Gelesen

Über den Autor

Jürgen

Jürgen
Jürgen ist ein Redakteur der Jedi-Bibliothek und sammelt seit über 20 Jahren "Star Wars"-Bücher. Er ist Software-Entwickler und -Administrator und ist in manchen Foren unter dem Spitznamen "Darth Willi" bekannt.

Schreibe einen Kommentar