Marvel: Vorschau auf Doctor Aphra #23

Von AiPT kommt heute eine Vorschau auf Doctor Aphra #23. Darin setzt Autor Simon „Si“ Spurrier die Geschichte The Catastrophe Con fort, die nunmehr in ihrer vierten Ausgabe ist. Die zeichnerische Umsetzung stammt erneut von Kev Walker, der dabei von Tuschezeichner Marc Deering und Kolorist Java Tartaglia unterstützt wird. Das reguläre Cover stammt von Ashley Witter, aber es gibt auch wieder ein „Galactic Icons“-Cover von Rod Reis, das diesmal Meister Yoda zeigt.

Doktor Aphras Flucht aus dem Accresker-Gefängnis wurde vereitelt, als die Rettungsaktion ihrer aktuellen Geliebten Magna Tolvan zu einem Kampf gegen Aphras Ex Sana Starros wurde, die sich selbst auf einer Rebellenmission zur Entführung der Doktorin befand.

Aphras Gier nach einem uralten Artefakt hat gleichermaßen für Chaos gesorgt: der Schatz wird von einem Schwarm auf mysteriöse Weise durch die Macht angetriebener, tödlicher Sporen bewacht. Unter imperialem Verhör hat sie deren Existenz preisgegeben, in dem Bestreben, so ihr dunkelstes Geheimnis zu bewahren: ihr Wissen um Darth Vaders Plan, den Imperator zu stürzen und zu ersetzen.

Da man eine Ansteckung fürchtete, hat das Imperium das fliegende Gefängnis verlassen – und es befindet sich nun auf Kollisionskurs mit einem bewohnten Planeten! Indes nähern sich Feinde aus Aphras Vergangenheit – wie der mörderische Droide Triple-Zero und der auf Selbstjustiz sinnende Ordnungshüter Tam Posla – ihrer Position, um offene Rechnungen mit ihr zu begleichen….

Der vierte Doctor Aphra-Sammelband erscheint am 8. Januar und ist bereits auf Amazon.de vorbestellbar.

Schreibe einen Kommentar