Marvel: Vorschau auf Darth Vader #20

Via Multiversity Comics kommt heute eine Vorschau auf Marvels Darth Vader #20, das nächste Woche erscheint. In diesem Heft wird der in Heft #19 begonnene Handlungsbogen Fortress Vader fortgesetzt. Autor ist wie immer Charles Soule, die Layouts stammen von Giuseppe Camuncoli und der Feinschliff der Zeichnungen von Daniele Orlandini. Für die Farben sind die beiden Koloristen Dono Sanchez-Almara und Erick Arciniega verantwortlich. Das Cover stammt wie üblich von Camuncoli und Elia Bonetti.

Die Republik wurde gestürzt. Imperator Palpatine regiert die Galaxis mit eiserner Faust.

Palpatines Schüler – der furchterregende Darth Vader – ist nur seinem Meister untergeordnet und lebt nur, um dessen Imperium zu dienen. Um das Überleben dieser Neuen Ordnung zu sichern, führt Vader einen Trupp Adepten der dunklen Seite – den Inquisitorius – bei der Jagd und Auslöschung der verbleibenden Jedi-Ritter an.

Aber Vaders Gefolgsleute haben ihren Job etwas zu gut gemacht. Da alle bekannten überlebenden Jedi eliminiert wurden oder spurlos verschwunden sind, sieht sich Vader gezwungen, sich neue Ziele zu suchen….

Der Sammelband Darth Vader: Dark Lord of the Sith Volume 4: The Black Fortress erscheint am 15. Januar und kann auf Amazon.de vorbestellt werden.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

1 Kommentar

  1. TarkinTarkin

    Ich bin gespannt, in welche Richtung das geht. Ich glaube mal nicht das sie Vader so doof darstellen und der jetzt, aus Mangel an Jedi Zielen, anfängt einfach Inquisitoren ohne Grund abzuschlachten, weil ihm langweilig ist.

    Denke das eigentliche Ziel ist der Twilek. Seine Ansichten sind Zweifelhaft und ich hoffe einfach das irgendwie die Rote Inquisitorin überlebt, denn die machte einen guten Eindruck auf mich. Wäre schade wenn sie gleich wieder ins Gras beißen muss, nachdem wir zuletzt schon 2 Inquisitoren verloren haben. Ich warte mal ab. Die Vader Comic Reihe ist auf jeden Fall spannender, als die Hauptserie Star Wars, auch wenn da „Evil Padme“ rumläuft. XD

Schreibe einen Kommentar