Panini: Leseprobe aus dem Roman Meistgesucht von Rae Carson

Am 23. Juli erscheint bei Panini mit Star Wars: Meistgesucht Hans und Qi’ras Vorgeschichte zu Solo: A Star Wars Story aus der Feder von Autorin Rae Carson, die auch bereits zu Star Wars: From a Certain Point of View und Canto Bight Kurzgeschichten bzw. Novellen beitrug. Meistgesucht spielt kurz vor Solo und leistet charakterliche Vorarbeit für den Film, während zugleich die Unterwelt Corellias näher beleuchtet wird. Mit freundlicher Genehmigung von Panini haben wir heute den kompletten Umschlag und eine 27-seitige PDF-Leseprobe für euch:

PDF-Leseprobe

Weitere Infos zum Roman gibt es in der nachfolgenden Infobox sowie in unserer Rezension der US-Ausgabe.

Werdet ihr euch das Buch holen?

Meistgesucht (Montag, 23. Juli 2018)

Meistgesucht (23.07.2018)
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Taschenbuch (Großformat mit Klappen)
Erscheinungsdatum:23.07.2018
Autor(en):
Übersetzer:
Cover:
Verlag: (Verlagsseite)
Seiten:336
ISBN:978-3-8332-3637-2
Preis:15,00 €
Kanonstatus:
Ära:
Chronologie:-14 VSY (ca.)
Nachschlagen auf:Amazon.de (Amazon.com, Amazon.co.uk)
Rezension:Ines (3/5)
Sammlung:
Nicht im Besitz
Will ich
(Vor)Bestellt
Im Besitz
Nicht gelesen
Gelesen

Verlagsinfo

Vor den Ereignissen in Solo: A Star Wars Story … Der junge Draufgänger Han und die geheimnisvolle Qi‘ra haben nicht viel gemeinsam, außer dass sie nicht gerade mit Reichtümern gesegnet sind. Sie sind Herumtreiber auf dem Industrieplaneten Corellia, die alles dafür tun, um über die Runden zu kommen. Als sie unabhängig voneinander mit derselben lukrativen Mission beauftragt werden, ahnen sie noch nicht, dass eben dieser Auftrag sie direkt an den Rand einer Katastrophe führt. Als beide unversehens zwischen alle Fronten geraten und sich plötzlich auf der Abschussliste einer Horde Piraten, eines Droidenverbrechersyndikat und des Imperiums wiederfinden, bleibt Qi’ra und Han nur noch eine Chance: Sie müssen zusammenarbeiten, wenn sie dieses Schlamassel überleben wollen.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

3 Kommentare

  1. MichaelRen

    freu mich drauf! Die Q’ira fand ich spannend, bisschen geheimnisvoll!

    eine Frage, passt zwar eigentlich nicht, aber trotzdem: jemand ne Ahnung wie es mit einer deutschen Übersetzung von FACPOV aussieht?

    1. FlorianFlorian(Autor des Beitrags)

      Steht leider bei den deutschen Verlagen aktuell ganz unten auf der Prioritätenliste…

      1. ThrawnThrawn

        Das ist Schade zu hören. Ich fand die Idee des Buches sehr spannend und hatte mich auf eine Zeit nahe Übersetzung gefreut. Hoffentlich wird das Buch noch übersetzt und geräht nicht in Vergessenheit.

Schreibe einen Kommentar