Marvel: Vorschau auf Darth Vader #16

Nächste Woche erscheint bei Marvel mit Darth Vader #16 der vierte Teil des Handlungsbogens Burning Seas. Für diesen ist diesmal ein ganzes Aufgebot an Kreativen verantwortlich – neben Autor Charles Soule sind dies Zeichner Giuseppe Camuncoli, Tuschezeichner Daniele Orlandini sowie die Koloristen Guru-eFX und Java Tartaglia. Via Graphic Policy gibt es heute eine Vorschau!

Das reguläre Cover stammt von Giuseppe Camuncoli, aber es gibt auch ein Variant von Rod Reis aus der Galactic Icons-Reihe.

Die Wasserwelt Mon Cala hat gegen das Galaktische Imperium rebelliert!

Der Mon-Calamari-König Lee-Char hat es geschafft, die imperialen Streitkräfte durch verzweifelte Strategien, Glück und die Hilfe seines geheimen Jedi-Beraters Ferren Barr fernzuhalten. Aber Moff Tarkin hat erhöhte Feuerkraft gegen den Planeten zum Tragen gebracht und das Imperium hat auch noch eine weitere Waffe… den bösen Sith-Lord Darth Vader.

Vader und seine Inquisitoren jagen Meister Barr in einem Bestreben, den Jedi-Orden ein und für allemal auszulöschen. Durch die Kraft der dunklen Seite der Macht haben sie die geheime Zuflucht aufgespürt, wo der Jedi mit seiner kleinen Gruppe treuer Akolythen wartet….

Der Sammelband Darth Vader: Dark Lord of the Sith Volume 3: Burning Seas erscheint am 11. September und kann auf Amazon.de vorbestellt werden.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar