Marvel: Vorschau auf Darth Vader #10

Nächste Woche bringt uns Marvel in Darth Vader #10 den vierten Teil des Handlungsbogens The Dying Light. Via AiPT gibt es heute eine Vorschau auf das Heft, das von Autor Charles Soule, Zeichner Giuseppe Camuncoli, Tuschezeichner Daniele Orlandini und Kolorist David Curiel stammt. Das reguläre Cover stammt von Giuseppe Camuncoli und Francesco Mattina; Rod Reis hat ein Variant beigesteuert.

Folgendermaßen lautet der Lauftext:

Die Herrschaft des Galaktischen Imperiums hat gerade erst begonnen. Darth Vader, der geheime Sith-Schüler Imperator Palpatines, hat die Aufgabe bekommen, den Inquisitorius anzuführen – eine Gruppe ehemaliger Jedi, die der dunklen Seite verfallen sind und nun die wenigen überlebenden Mitglieder ihres früheren Ordens jagen und töten sollen.

Eine dieser Überlebenden ist Jocasta Nu, frühere Chef-Archivarin des Jedi-Ordens. Sie hat eine Machtschule auf einer versteckten, weit entfernten Welt errichtet und beabsichtigt, dort eine neue Generation Jedi auszubilden. Aber die Schule benötigt Schüler und so infiltrierte Jocasta die Ruinen des ehemaligen Jedi-Tempels auf dem imperialen Hauptplaneten Coruscant. Sie suchte eine geheime Datei mit den Aufzeichnungen aller bekannter machtsensitiver Kinder in der Galaxie.

Jocasta fand den Ort, an dem die Datei versteckt war – ein geheimes Lager voller uralter Macht-Waffen, das sich tief im inneren des Tempels befand. Aber bevor sie sich in Sicherheit bringen konnte, stand Darth Vader plötzlich vor ihr…

Dieses Heft erscheint als Teil des Sammelbands Darth Vader: Dark Lord of the Sith Volume 2: Legacy’s End, der am 24. April 2018 in den Handel kommt und auf Amazon.de vorbestellt werden kann.

Ines hat den Lauftext für diese Meldung übersetzt.

Kommentar hinterlassen