Marvel: Erste Vorschau und neues Cover zum Thrawn-Comic

Am 7. Februar startet Marvel die sechsteilige Comicadaptation von Timothy Zahns neuem Roman Thrawn. Darin liefern Autorin Jody Houser (Marvels Rogue One), Zeichner Luke Ross (Marvels Darth Maul und Das Erwachen der Macht) und Kolorist Nolan Woodard aber nicht nur die aus dem Buch bekannte Geschichte von Thrawns Aufstieg, sondern auch zusätzliche Szenen, die nicht im Quellmaterial vorhanden waren. Von StarWars.com kommt heute eine erste Vorschau auf die ungeletterten Artworks mitsamt eines neuen Covers von Paul Renaud. Wir haben auch das bereits bekannte Cover von Francesco Mattina mit abgebildet.

Wie lautet euer erstes Urteil?

Über den Autor

Florian

Florian

Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die „Skytalker“-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

3 Kommentare

  1. Carl GeorgCarl Georg

    Das sieht echt gut aus! Thrawn not langen kommt mir aber ziemlich bekannt vor, ich glaube aus The Essentials Readers Companion 😀
    Freue mich schon sehr auf den Comic!

    Antworten
    1. FlorianFlorian (Autor des Beitrags)

      Diese Buch- bzw. Comicszene basiert auf der Kurzgeschichte Mist Encounter, die im ERC thematisiert worden sein könnte.

      Antworten
  2. Brian

    Passt das Buch überhaupt in sechs Teile rein? Da wird es mächtig viele Abstriche geben, wenn ihr mich fragt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.