Leseprobe aus William Shakespeare’s The Force Doth Awaken

Am 3. Oktober gehen bei Quirk Books die von Ian Doescher meisterhaft verfassten Umsetzungen der Saga-Filme im iambischen Pentameter weiter, denn dann erscheint William Shakespeare’s Star Wars, Part the Seventh: The Force Doth Awaken. Gemeinsam mit dem Illustrator Nicolas Delort transportiert Doescher die Geschichte von Episode VII in das Blütezeitalter des englischen Theaters – und dank Penguin Random House könnt ihr heute schon die ersten 15 Seiten durchblättern. Neben einem „Dramatis Personae“ (mit Perlen wie „Rathtars – jolly monsters“) gibt es auch die Auftaktszene mit dem Angriff auf Tuanul zu genießen.

The Force Doth Awaken kann auf Amazon.de vorbestellt werden.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.