Nächste Woche startet Star Wars: Die Mächte des Schicksals in Deutschland

Update vo 17:42

Auf MSN wurde die dritte Folge der Serie, Ewoks auf der Flucht, bereits vorab auf Deutsch veröffentlicht. (via SWU)

Originalmeldung von 11:51

Am Montag begann Disney in den USA mit der Veröffentlichung der ersten acht Kurzepisoden der Miniserie Star Wars: Forces of Destiny. In einer neuen Pressemitteilung von Disney Deutschland wurde nun bekannt gegeben, dass die Serie bereits am 15. Juli ihren Deutschlandstart feiern wird – und zwar unter dem Titel Star Wars: Die Mächte des Schicksals. Lest die offizielle Mitteilung für alle weiteren Infos und danach die ersten vier Folgenbeschreibungen!

Mit einzigartigen Einblicken in die Abenteuer von Star Wars Schlüsselfiguren verkürzen Disney und Lucasfilm die Wartezeit auf den nächsten Teil der Sternensaga Star Wars: Die letzten Jedi im Dezember: Ab Mitte Juli startet im Disney Channel die Kurzfilmserie Star Wars: Die Mächte des Schicksals mit brandneuen Animationsabenteuern. Im Mittelpunkt stehen dabei die weiblichen Protagonistinnen der Sternensaga: Ob Jyn Erso, Rey, Prinzessin Leia, Sabine Wren oder Ahsoka Tano – Im Juli beginnt die Zeit der Heldinnen! Unterstützt werden die Geschichten von einer eigenen Spielzeuglinie von Hasbro, die ab diesem Sommer im Handel erhältlich sein wird.

Pünktlich zum Start von Star Wars: Die Mächte des Schicksals werden neue dynamische Abenteuerfiguren von Hasbro im Handel erhältlich sein, die die Lücke zwischen traditioneller Actionfigur und Puppe schließen. John Frascotti, Präsident von Hasbro, ist begeistert: „Die Star Wars Fanbase hat sich in den vergangenen vierzig Jahren ständig erweitert, und um Fans über Generationen hinweg zu begeistern, haben wir der Marke Star Wars kontinuierlich neue und aufregende Spielerlebnisse hinzugefügt. Wir arbeiteten eng mit Disney zusammen, um das Storytelling von Star Wars: Die Mächte des Schicksals durch diese innovative Spielzeuglinie zum Leben zu erwecken und damit sowohl ein neues Publikum als auch die bereits bestehenden Fans zu erreichen.“

Entwickelt von Lucasfilm Animation, bleibt Star Wars: Die Mächte des Schicksals dem Star Wars Kanon treu und zeigt, wie große und kleine Entscheidungen das Schicksal der Figuren gestalten. Ab Juli wird die animierte Kurzfilmreihe im Disney Channel im Free TV, in der Disney Channel App sowie am jeweiligen Folgetag auf dem Disney Channel YouTube Kanal zu sehen sein, bevor im Herbst 2017 zwei halbstündige TV-Specials im Disney Channel ausgestrahlt werden. In jedem der sechzehn animierten Kurzfilme erfahren die Zuschauer mehr über die schicksalhaften Momente, die Rey, Jyn Erso, Prinzessin Leia, Ahsoka Tano, Sabine Wren und weitere zu denen machten, die sie sind.

Sendehinweis:
Deutsche TV-Premiere: Ab 15. Juli immer samstags um ca. 11:05 Uhr im Disney Channel sowie in der
Disney Channel App und am Folgetag auf dem Disney Channel YouTube Kanal

Hier bereits eine Vorschau auf die deutsche Synchro mit Rey:

Via Fernsehserien.de gibt es bereits die ersten vier deutschen Folgentitel mitsamt Beschreibungen:

„Im Sand von Jakku“ (Englisch: „Sands of Jakku“) – DE 15.07.2017

Rey und ihr neuer Freund BB-8 kämpfen gegen einen hungrigen Nachtwächterwurm, der im Sand nur darauf lauert, den kleinen runden Droiden zu verschlingen.

„BB-8 Banditen“ (Englisch: „BB-8 Bandits“) – DE 22.07.2017

Rey und BB-8 heben ab mit einem Speeder, als sie von Teedo und seinen Banditen bedroht werden, die ein Auge auf BB-8 geworfen haben.

„Ewoks auf der Flucht“ (Englisch: „Ewok Escape“) – DE 29.07.2017

Nachdem Leia und Wicket zwei Ewoks geholfen haben, den Sturmtrupplern zu entkommen, werden sie in das Ewok Dorf eingeladen, in dem die flauschigen Kreaturen Leia mit einem Geschenk überraschen.

„Der Weg des Padawan“ (Englisch: „The Padawan Path“) – DE 05.08.2017

Auf dem Weg zur Zeremonie mit Anakin und Meister Yoda muss Ashoka aufgrund eines nicht funktionierenden Droiden einen Umweg nehmen.

Die drei bisherigen englischen Folgen findet ihr in unserem Schlagwort zur Serie.

Über den Autor

Florian

Florian

Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die „Skytalker“-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

2 Kommentare

  1. Im-chaos-daheim.de

    Also sonntags immer bei YouTube? Finde ich gut!

    Der Titel ist nicht ganz perfekt, aber generell mal schön, dass er übersetzt wurde.

    Antworten
  2. RottiRotti

    Also doch eine deutsche Syncro. Das ging ja schnell 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.