Cavan Scott enthüllt seine Kurzgeschichte aus From a Certain Point of View

In den 40 Kurzgeschichten aus Star Wars: From a Certain Point of View erzählen 40 Autoren bzw. Autorenteams die Geschichte von Eine neue Hoffnung aus der Sicht von größeren und kleineren Nebenfiguren aus den jeweiligen Szenen nach. Cavan Scott, Autor der Abenteuer im Wilden Raum-Romanreihe sowie der bald startenden Star Wars Adventures-Comics, ist einer der Beteiligten beim Projekt und hat in seinem Newsletter Details zu seiner Kurzgeschichte enthüllt:

Sie handelt von Obi-Wan Kenobi. Ich kann euch nicht sagen, wie aufgeregt ich war, als mir genehmigt wurde, diese Geschichte zu erzählen.

Sie trägt den Titel „Time of Death“ und konzentriert sich auf den Moment, in dem Darth Vaders Lichtschwert den alten Ben auf dem Todesstern niederstreckt, und wird komplett aus Obi-Wans Perspektive erzählt.

Kennt ihr die Volksweisheit, dass man sein Leben beim Sterben vor den eigenen Augen vorbeiziehen sieht? Nun stellt euch mal vor, wie das für einen Jedi sein muss.

Am 17. Juni haben wir euch bereits fünf andere Kurzgeschichten enthüllt, u.a. eine von Wil Wheaton.

Nachfolgend nochmal alle Daten zum Buch, für das leider noch keine deutsche Übersetzung angekündigt wurde:

Star Wars: From a Certain Point of View (Dienstag, den 3. Oktober 2017)

Star Wars: From a Certain Point of View (03.10.2017)
Medium:Kurzgeschichte
Mitwirkende:
Cover:Will Staehle
Verlag:Del Rey (Verlagsseite)
Formatinfos:
  • Hardcover
  • 496 S.
  • 978-0-345-51147-8
  • $35,00 USD
Reihen:
Ära:Galaktischer Bürgerkrieg
Timeline:0 NSY
Affiliate-Links:

Schreibe einen Kommentar