Cover, Vorschau und Prämien-Infos zum Offiziellen Star Wars Magazin #85

Am 23. März feiern das Offizielle Star Wars Magazin und das Journal of the Whills mit ihrer 85. Ausgabe ihre Premiere beim Panini-Verlag. Zwar bleibt das Miracle-Images-Redaktionsteam um Robert Eiba unverändert, aber der Verlagswechsel bringt dennoch einige Neuerungen mit, die in unserer Ankündigung dazu auch bereits anklangen. Seither hat sich aber noch mehr getan – u.a. bekommen auch Käufer der Kioskausgabe eine Prämie! Mit freundlicher Genehmigung der OSWM-Redaktion haben wir nachfolgend alle Infos für euch – angefangen bei den Covern!

Nach wie vor erscheint das Magazin als Kiosk-Ausgabe – das Offizielle Star Wars Magazin – und als erweiterte Abo-Ausgabe – das Journal of the Wills, das jetzt unter journal-of-the-whills.de abonniert werden kann. Das JOTW ist nach wie vor um das OSWM herum geheftet. Die Kioskausgabe hat zudem ein ganz neues Cover-Layout erhalten. Hier die beiden Cover:

Die Redaktion lässt zudem Folgendes zu den Prämien verlautbaren:

Während der Kioskausgabe des Offiziellen Star Wars Magazins 85 im Zeitschriftenhandel als Gratis-Extra Band 1 der Star Wars-Comic-Kollektion von Panini beiliegt, erhalten Abonnenten mit dem Journal of the Whills, der erweiterten Aboausgabe des Magazins, stattdessen das Star Wars-Comicmagazin 20 als limitierte Variantcover-Edition, die exklusiv nur in Verbindung mit dem Abo des Offiziellen Star Wars Magazins und nirgends sonst im Handel erhältlich ist.

Kurzum: Wer am Kiosk kauft, bekommt den 3,99-€-Einstiegsband der Kollektion (unten links abgebildet) gratis dazu; die Abonnenten bekommen diesen Band zwar nicht, erhalten dafür aber ein exklusives, limitiertes Variant eines Comics (unten rechts), der regulär 4,99 € kostet, aber der Sammlerwert dürfte sich hier höher gestalten.

Im Übrigen wird auch das Journal of the Whills #86 im Juni wieder eine exklusive Abo-Prämie haben, die aber derzeit noch unter Verschluss ist. Mehr Infos dazu bald…

Inhaltlich liefert das Magazin die gewohnte Vielfalt an Interviews, Berichten und Kurzgeschichten. Die Kioskausgabe enthält dabei die Kurzgeschichte Die Stimme des Imperiums von Mur Lafferty, die an die Rogue One-Vorgeschichte Der Auslöser von James Luceno anknüpft, und die Abo-Ausgabe liefert die Asajj-Ventress-Story Verwandte Seelen von Christie Golden, die vor Goldens Roman Schülerin der dunklen Seite spielt. Beide Magazinteile haben ein komplett neues Innenlayout und das JOTW erscheint fortan durchweg in Farbe. Die kompletten Inhaltsverzeichnisse findet ihr hier:

Abschließend haben wir noch einen kleinen Blick auf die Postermotive, die in der Kioskausgabe enthalten sein werden:

Wer von euch wird sich das Magazin holen – und in welcher Ausgabe?

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

1 Kommentar

  1. STARWARSMAGSSTARWARSMAGS

    Großartig! Das ist ja das gleiche Carrie Fisher Covermotiv wie auf Heft 71 – das ist ja ein toller Einstand von PANINI – als ob es von Carrie Fisher nicht andere Fotos geben würde – schade und ein bisschen lieblos!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.