Forest Whitaker spricht erneut Saw Gerrera in Star Wars Rebels

Nachdem der Aufritt der The Clone Wars– und Rogue One-Figur Saw Gerrera in Star Wars Rebels bereits letzte Woche publik wurde, hat Lucasfilm nun ein Video dazu veröffentlicht. Neben einer Vorschau auf die Doppelfolge „Ghosts of Geonosis“ gibt es darin auch Blicke hinter die Kulissen. Unter anderem wurde enthüllt, dass Oscarpreisträger Forest Whitaker in der englischen Tonspur seine Rogue One-Rolle als Saw erneut aufgreifen wird.

Im Übrigen hat StarWars.com Matt Martin von der Story Group zu Star Wars Rebels-Anspielungen in Rogue One befragt – lest mal rein!

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

7 Kommentare

  1. guido

    in welchen clone wars folgen war er denn drinne

    Antworten
    1. FlorianFlorian (Autor des Beitrags)

      Die ersten vier Folgen der fünften Staffel, die sogenannten „Onderon-Folgen“. 🙂 Damals natürlich noch nicht von Whitaker gesprochen.

      Antworten
      1. guido

        danke

  2. Lukas

    Das wird ja interessant. Um ehrlich zu sein war Saw Gerrera einer der schwächeren Teile im Film. In Clone Wars fand ich ihn auch nicht so toll. Mal gucken ob er mir Rebels mehr gefällt.

    Antworten
  3. guido

    ersten 4 folgen?
    du meinst die folgen 2 bis 5?

    Antworten
    1. FlorianFlorian (Autor des Beitrags)

      Oh, ja, stimmt! 🙂

      Antworten
  4. guido

    hatte mich schon gewundert, ob ich was übersehen hatte

    aber die erste folge der 5. staffel war ja außerhalb der normalen zeitlinie, wie ich mittlerweile erfahren konnte 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.