Rezension: Star Wars Rebels-Hörspielfolgen 9 und 10 von Kiddinx

Bereits Anfang September erschienen zwei neue Hörspielfolgen der Serie Star Wars Rebels. Die Folgen sind wie immer vom Hörspielverlag Kiddinx mit einem Sprecher aufbereitet und beinhalten jeweils zwei Episoden. Da ihr bisher alle Folgen als Rezension bei uns nachlesen könnt, wollen wir euch natürlich die zu diesen nicht vorenthalten.

Die beiden in Hörspiel Folge 9 enthaltenen Episoden werden vom Verlag wie folgt beschrieben:

Doppelte Gefahr
Kanan und der Klon Rex streiten sich ständig über Ezras Ausbildung. Der Junge will dieser nervigen Stimmung entfliehen, schließt sich einer Außenmission an und gerät in doppelte Gefahr: Zwei Inquisitoren tauchen in dem verlassenen Lazarett-Schiff auf, schalten Zeb und den Droiden aus und bringen Ezra und Sabine in ihre Gewalt. Die beiden Gefangenen sollen Kanan und Ahsoka Tano in eine Falle locken …

Die Bruderschaft
Ezra hat jetzt zwei Lehrmeister und doppeltes Training. Er kann es weder Kanan noch Captain Rex recht machen und sehnt sich nach der Zeit zurück, als er nur für sich selbst verantwortlich war. Als Chopper einen Notruf vom Schmuggler Vizago auffängt, macht sich Ezra mit dem Droiden auf den Weg zu ihm. So lernen die beiden den Piraten Hondo kennen…

Die Inhaltsangaben des Verlages für die zehnte Folge lautet:

Ein Meister seiner Kunst
Agent Kallus provoziert eine Hungersnot auf Ibaar, um die Rebellen anzulocken. Als sie mit einem Transporter voller Lebensmittel zu den Notleidenden durchbrechen wollen, erleidet der Rebellenkonvoi schwere Verluste und muss die Rettungsaktion abbrechen. Die imperiale Blockade könnte aber mit dem neu entwickelten B-Flügler von Quarrie durchbrochen werden. Viele Piloten haben sich schon auf den Weg zu dem genialen Ingenieur gemacht, doch keiner kam je zurück …

Blutsschwestern
War Sabine wirklich eine Kopfgeldjägerin? Als die junge Mandalorianerin mit Ezra und Chopper einen mysteriösen Kurier abholen soll, taucht eine ehemalige Freundin auf: Ketsu Onyo. Sie arbeitet für die skrupellose Schwarze Sonne und ist hinter den Informationen des Kuriers her. Die beiden Frauen kämpfen gegeneinander, müssen sich dann aber verbünden, als ein imperialer Kreuzer auftaucht. Kann Sabine ihrer ehemaligen Freundin trauen? Schließlich ließ Ketsu sie schon einmal im Stich …

Mit diesen Folgen ist bereits ein Drittel der zweiten Staffel als Hörspiel umgesetzt. Der Sprecher Hanns Jörg Krumpholz gibt durch seinen Text kleine Hintergrundinformationen über die Handlung und führt gekonnt durch die Folgen. In der Folge Die Bruderschaft zum Beispiel fliegen Hondo Ohnaka und Ezra Bridger auf einen Planeten, um Azmorigan zu treffen. Hier erfährt man, das es der Schwarzmarktplanet Nixus ist. Man spart nicht mit dem Text des Sprechers und visualisiert dadurch sehr gut die Episoden. Die Folgen sind wie gewohnt auf der Tonspur der TV-Serie aufgebaut und die angegebenen deutschen Sprecher der Figuren sind die deutschen Synchronsprecher von Star Wars Rebels.

Die Folge Doppelte Gefahr führt die zwei neuen Inquisitoren, den Fünften Bruder und die Siebte Schwester, in die Serie ein und zeigt, dass das Imperium immer noch gefährliche Kämpfer hat, obwohl Kanan den Großinquisitor umgebracht hat. Für mich hat diese Episode gerade durch die Figur des Fünften Bruders eine gute Portion Düsternis, die die Serie immer wieder mal braucht. In manchen Folgen kann man nämlich nicht die Gefährlichkeit des Imperiums erkennen. Natürlich ist diese Vorgehensweise der Macher der Zielgruppe geschuldet, die bei Zuschauern ab 8 Jahren liegt. Dennoch ist es gut, dass die ein oder andere Folge mal etwas gefährlichere Gegner zeigt.

In der Geschichte Die Bruderschaft gibt es ein Wiedersehen mit Hondo Ohnaka aus The Clone Wars. Ich mochte diese Figur bereits in The Clone Wars und habe mich sehr über seine Rückkehr zu Star Wars gefreut.

Mit Ein Meister seiner Kunst bekommen wir eine weitere Einführung. Dieses Mal aber nicht einer Figur sondern eines Raumschiffs. Mit dieser Folge wird eine Verbindung zu der klassischen Trilogie und der Kurzgeschichtenreihe Blade Squadron geschaffen.

Die Verbindungen durch alte Nebenfiguren oder durch die Entstehungsgeschichte von Raumschiffen finde ich besonders reizvoll an Star Wars. Im Erweiterten Universum habe ich mich immer über Geschichten gefreut, die Dinge, die in Nebensätzen erwähnt wurden, aufgriffen und genauer beleuchteten. Solche scheinbar nebensächlichen Informationen hat in diesen zwei Folgen das Star Wars Rebels-Team um Dave Filoni genutzt, um die Figuren neue Abenteuer erleben zu lassen.

Blutsschwestern beleuchtet wiederum die Vergangenheit einer der Hauptfiguren der Serie. Dieses Mal wird auf Sabine eingegangen. Wir lernen eine alte Freundin von Sabine kennen und erfahren etwas über ihren Werdegang, bevor sie Hera, Kanan und die anderen Rebellen kennengelernt hat. Durch diese Folge bekommt die Figur Sabine mehr Tiefe und wirkt dadurch nicht mehr so eintönig, was bei einer so farbbegeisterten Frau doch etwas paradox ist.

Ich kann mich wieder einmal für diese Hörspiele begeistern. Die Folgen vertiefen die Figuren und die Verbindung zu den anderen Teilen der Saga. Das Rebels-Universum wächst dadurch mit dem Rest stärker zusammen. Durch den Sprecher erfährt man auch noch einige Informationen, die man in der Serie nicht erhalten hat, was das Hören dieser Hörspiele noch interessanter macht. Auch hier vergebe ich wieder 4 von 5 Holocrons, weil die Qualität der Hörspiele auf einem unveränderten Niveau ist.

Star Wars Rebels Folge 9: Doppelte Gefahr / Die Bruderschaft (Freitag, 9. September 2016)

Star Wars Rebels Folge 9: Doppelte Gefahr / Die Bruderschaft (09.09.2016)
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:CD (ungekürzt)
Erscheinungsdatum:09.09.2016
Verlag:,
Reihe:
Dauer:57:03 Minuten
Preis:6,99 €
Kanonstatus:
Ära:
Chronologie:-4 VSY
Bestellbar hier:Amazon.de (Amazon.com)

Star Wars Rebels Folge 10: Ein Meister seiner Kunst / Blutsschwestern (Freitag, 9. September 2016)

Star Wars Rebels Folge 10: Ein Meister seiner Kunst / Blutsschwestern (09.09.2016)
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:CD (ungekürzt)
Erscheinungsdatum:09.09.2016
Verlag:,
Reihe:
Dauer:53:31 Minuten
Preis:6,99 €
Kanonstatus:
Ära:
Chronologie:-4 VSY
Bestellbar hier:Amazon.de (Amazon.com)

Weitere Infos zu den Hörspielen und alle CD- und MP3-Einträge findet ihr in unserer Datenbank.

Wir danken dem Kiddinx-Verlag für die Bereitstellung der Rezensionsexemplare!

Ihr findet die Hörspiele auch im Kiddinx-Shop unter dem nachfolgenden Link:
Kiddinx Banner Star Wars Rebels

Über den Autor

Jürgen

Jürgen
Jürgen ist ein Redakteur der Jedi-Bibliothek und sammelt seit über 20 Jahren "Star Wars"-Bücher. Er ist Software-Entwickler und -Administrator und ist in manchen Foren unter dem Spitznamen "Darth Willi" bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.