Rezension: LEGO Star Wars Magazin #17 von Blue Ocean Entertainment (mit Leseprobe)

Am 22.10.2016 ist das siebzehnte LEGO Star Wars Magazin erschienen und wie immer erhaltet ihr hier meine Rezension dazu.

Dieser Ausgabe liegt als Extra das Minimodell von Palpatines modifiziertem Theta-Klasse T-2c Shuttle aus Episode III – Die Rache der Sith bei. Bei dem Minimodell habe ich direkt etwas an der neuen Verpackung zu bemängeln. Bisher waren die Beutel immer wiederverschließbar, doch dass wurde bei dieser Ausgabe verändert. Um den Beutel nicht zu zerreißen musste ich sehr vorsichtig sein und ich konnte ihn nur mit einem Streifen Klebeband wieder verschließen. Das Modell selbst ist in gewohnter Qualität und durch die gute Bauanleitung auch schnell zusammengebaut. Leider gibt es keinen Standfuß zum Modell, mit dem man es wie auf dem Cover abgebildet aufstellen könnte; stattdessen muss man es in der Landestellung mit hochgeklappten Flügeln aufstellen.

Ahsoka Tano wird dieses Mal in der Imperialen Akte beleuchtet. Die beliebte Schülerin von Anakin Skywalker aus The Clone Wars, die in Star Wars Rebels ihre Rückkehr feiern durfte, erhält hier ihren Steckbrief und ihr Lebensweg wird kurz beschrieben. Wie ihr auf einer der Vorschauseiten sehen könnt, hat diese Figur bereits zwei verschiedene Minifiguren erhalten: die junge und die ältere Ahsoka.

Der LEGO Star Wars-Comic, Obi-Wans Geheimauftrag, handelt von Han Solo und Luke Skywalker, die im Auftrag vom Machtgeist des Obi-Wan Kenobi nach Geonosis geschickt werden, ohne zu wissen was sie dort tun sollen. Sie finden eine Droidenfabik des Imperiums und das Chaos beginnt. Sehr schön ist hier der Effekt, dass der Autor die klassische Trilogie mit den Prequels verbunden hat.

Die dunkle Seite von Capital City ist ein LEGO Star Wars Rebels-Abenteuer von und mit Ezra Bridger. Er verfolgt einen Dieb in die Kanalisation von Capital City. Ein schöner witziger Comic mit Tempo und einer guten Prise Witz.

Zum Poster muss ich dieses Mal nicht sehr viel sagen, da ihr es euch in den Vorschauseiten ansehen könnt. Meiner Meinung nach ist es ein gelungenes „LEGO Darth Vader“-Poster. Auf der Rückseite findet Ihr mal wieder die Anleitung für das Minimodell.

In der Rubrik „Toys“ wir wieder einmal ein Set aus der Ultimate LEGO Star Wars Collector’s Series vorgestellt. Mit dem Set „Assault on Hoth“ kann man den Angiff der Imperialen auf den Rebellenstützpunkt von Hoth nachspielen. Da ich selbst keine großen LEGO-Sets sammle, bin immer wieder überrascht, was es für Sets gibt und was für Figuren darin enthalten sind.

Alles in allem werde ich für diese Ausgabe 4 verdiente Holocrons vergeben. Schöne Comics, ein tolles Minimodell (mit Abstrichen bei der Verpackung) und ein ein gelungenes Poster. Außerdem hat das Magazin wie gewohnt auch den Rätselteil für die kleinen Leser.

Und wieder können wir euch ein paar Vorschauseiten aus der aktuellen Ausgabe präsentieren, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt.

Wir danken Blue Ocean Entertainment für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und des Leseproben-Bildmaterials!

Weshalb kauft ihr euch dieses Magazin? Wegen der Comics oder dem Minimodell?

LEGO Star Wars Magazin #17 (Samstag, 22. Oktober 2016)

LEGO Star Wars Magazin #17 (22.10.2016)
Gattung/Sprache:, ()
Ausgabe/Format:Heft
Erscheinungsdatum:22.10.2016
Autor(en):
Zeichner:, , , , ,
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:32
Preis:3,99 €
Kanonstatus:

Über den Autor

Jürgen

Jürgen
Jürgen ist ein Redakteur der Jedi-Bibliothek und sammelt seit über 20 Jahren "Star Wars"-Bücher. Er ist Software-Entwickler und -Administrator und ist in manchen Foren unter dem Spitznamen "Darth Willi" bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.