Marvel kündigt Comic-Miniserie zu Darth Maul an

<em>Darth Maul</em> #1 (Cover von Rod Reis)

Darth Maul #1 (Cover von Rod Reis)

Via USA Today hat Marvel eine neue Comic-Miniserie angekündigt: Star Wars: Darth Maul. Die fünfteilige Serie startet im Februar und spielt in Mauls Jugendjahren vor Die dunkle Bedrohung. Sie wird von Cullen Bunn geschrieben und von Das Erwachen der Macht-Zeichner Luke Ross gezeichnet.

In der Serie wird Maul sich noch als ungetesteter Krieger in Ausbildung bei Darth Sidious befinden. Da er sich noch nicht mit Jedi anlegen darf, lässt er seinen Zorn stattdessen am schlimmsten Abschaum der galaktischen Unterwelt aus. Doch nachdem er erfährt, dass eine junge Padawan namens Eldra Kaitis in die Hände eines Verbrecherlords gefallen ist, ergreift Maul die Gelegenheit, seine Fertigkeiten an einer echten Jedi zu erproben, aber auch, um vielleicht auch eine andere Person zur dunklen Seite zu bekehren.

Eldra wird laut Bunn eine „große Auswirkung auf Mauls weiteres Leben“ haben. Man wird auch die Meister-Schüler-Beziehung zwischen Maul und Sidious beleuchten. Cullen Bunn meint: „[Sidious] ist kein sonderlich warmherziger Lehrer.“

Bunn findet den schmalen Grat zwischen der dunklen und hellen Seite faszinierend am Kampf zwischen Jedi und Sith. „Ein großer Teil der Story ist Darth Mauls Fall auf die dunkle Seite und wie er fast von ihr weggelockt wurde.“

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

5 Kommentare

  1. FlorianFlorian(Autor des Beitrags)

    Meine Reaktion ist zwiegespalten. Einerseits ist mit Maul endlich mal wieder eine Prequel-Figur im Fokus. Andererseits…
    1) Die Story hat Anleihen an die gleichnamige Legends-Comicreihe von Dark Horse sowie James Lucenos Kurzgeschichten über Mauls Ausbildung zum 3D-Release von Episode I.
    2) Luke Ross hat den Comic zu Episode VII total verhauen und das betrübt mich etwas.

    Dann wiederum bin ich gespannt, wie der Padawan in die Handlung passt. Das könnte der Punkt werden, der das ganze interessant macht.

  2. riepichiep

    Finde ich persönlich eines der interessanteren Themen. Aber mal abwarten, wie die Bilder am Ende aussehen …

  3. Paul Muad'Dib

    Ich habe aufgrund großer Enttäuschung alle Star Wars Abos gecancelt. Aber bei Maul werde ich sicher schwach werden.
    Cullen Bunn schreibt momentan sehr guten Conan, mein Interesse hat er geweckt.

    (Florian: Kann man dir privat eine Frage stellen? Wenn ja, wo?)

    1. FlorianFlorian(Autor des Beitrags)

      Du kannst mir unter florian@jedi-bibliothek.de schreiben. 🙂

  4. Michael Ren

    Na da bin ihr aber mal sehr gespannt…den Plot finde ich fantastisch…auch wenn man einiges denkt schon einmal gesehen zu haben 😉 Maul geht immer

Schreibe einen Kommentar