Marvel: Neue 40th Anniversary- und Aphra-Variantcover

Auf der London Comic Con hat Marvel neue Variantcover präsentiert. Bilder dieser Präsentation hat nun bleedingcool.com online gestellt.

Anlässlich des 40. Jubiläums von Episode IV: Eine neue Hoffnung soll es 2017 für alle Marvel-Serien eine ganze Reihe von Variants geben. Einige davon, von den Künstlern Mike Mayhew, Stuart Immonen, Juan Gimenez, Marc Laming und David Lopez, gab es auf der London Comic Con schon zu sehen. Jordan D. White von Marvel verriet über Twitter, welches Konzept dahintersteckt: Es wurden 48 zentrale Szenen aus Eine neue Hoffnung ausgewählt und von den Künstlern als Cover gestaltet. Wenn man alle 48 zusammennimmmt, dann entsteht quasi ein Bilderbuch zu Episode IV.

Außerdem wurden weitere Variantcover von Elsa Charretier und Declan Shalvey für die Doctor Aphra-Reihe vorgestellt. Zwei andere Variants hatten wir euch bereits neulich hier vorgestellt. Auch einige Innenseiten aus Aphra wurden gezeigt, von welchen wir bereits hier berichtet hatten.

Die neuen Cover stehen leider noch nicht in besserer Qualität zur Verfügung. Sobald dies der Fall ist, werden wir natürlich berichten und die entsprechenden Bilder hochladen.

Über den Autor

Ines

Ines
Ines bildet im echten Leben zahlreiche Padawan-Schüler an einem Gymnasium in den Fächern Englisch und Deutsch aus. Star Wars konsumiert sie am allerliebsten in Romanform und hat sich zum Ziel gesetzt, sämtliche Romane des Kanons zu lesen. Bereits jetzt ist sie begeistertes Claudia-Gray-Fangirl.

Schreibe einen Kommentar