Jetzt im Handel: Schauplätze und Planeten von DK

Dorling Kindersley hat die deutsche Ausgabe des neuen Complete Locations-Bandes Star Wars: Schauplätze und Planeten kurzfristig vom 28. Oktober auf den 12. Oktober vorverlegt – also auf heute! Wer mit detaillierten Karten und Risszeichnungen in Szenen und Schauplätze aus allen sieben bisherigen Kinofilmen abtauchen möchte, der kann dies nun tun! Dafür wurde das 2005 zuletzt veröffentlichte Material für den neuen Kanon leicht überarbeitet und um acht neue Illustrationen zu neuen Schauplätzen aus Das Erwachen der Macht erweitert. Die neuen Schauplätze sind Jakku, Reys Zuhause, Maz Kanatas Schloss auf Takodana, die Widerstandsbasis auf D’Qar, sowie das Militär der Ersten Ordnung mit einer großen Ausklappseite zur Starkiller-Basis.

Star Wars: Schauplätze und Planeten (Mittwoch, 12. Oktober 2016)

Star Wars: Schauplätze und Planeten (12.10.2016)
Medium/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Hardcover
Erscheinungsdatum:12.10.2016
Autor(en):, , , ,
Übersetzer:
Zeichner:, ,
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:192
ISBN:978-3-8310-3152-8
Preis:19,95 €
Kanonstatus:
Nachschlagen auf:Amazon.de (Amazon.com, Amazon.co.uk)
Sammlung:
Nicht im Besitz
Will ich
(Vor)Bestellt
Im Besitz
Nicht gelesen
Gelesen

Verlagsinfo

Wie sieht Yodas Hütte von innen aus? Was befindet sich wo auf der Farm der Familie Lars? Und wie genau ist der erste Todesstern aufgebaut? Star Wars Schauplätze und Planeten beantwortet diese und viele weitere Fragen und bietet ungeahnte Einblicke in die faszinierenden Handlungsorte der Star Wars Saga. Die in enger Zusammenarbeit mit dem Lucasfilm Art Department entstandenen mehr als 50 einzigartigen und opulenten Illustrationen mit Querschnitten lassen Fans ganz tief in das Star Wars Universum eintauchen und zeigen die spannendsten Orte und ihr Innenleben – vom Jedi Tempel-Komplex über die Minen von Mustafar oder das Innenleben eines Wookie-Baumes bis hin zum Todesstern I und II. Der neueste Kinoerfolg Star Wars: Das Erwachen der Macht ist mit 8 spannenden neuen Schauplätzen vertreten.

Das Buch sortiert die einzelnen Schauplätze chronologisch nach ihrem Erscheinen in den Star Wars Filmen und wartet mit vielen interessanten Details und spannenden Hintergrundinformationen zu ihrer Bedeutung auf. So wird dem Leser etwa beim Betrachten von Yodas Haus, dem Inneren der Droidenfabrik oder der Cantina von Mos Eisley ganz sicher immer wieder faszinierende neue Einzelheiten entdecken. Besonders spektakulär ist die großformatige Panoramaseite zum Ausklappen, die die Starkiller-Basis aus Star Wars: Das Erwachen der Macht in unglaublicher Detailtreue zeigt.

Ein absolutes Muss für Star Wars Fans jeden Alters!

Zur englischen Ausgabe haben wir euch im Juli Vorschauseiten präsentiert – hier zwei der neuen Seiten zu Das Erwachen der Macht, die von Kemp Remillard gezeichnet und von Jason Fry beschriftet wurden:

Weitere Vorschauseiten findet ihr hier.

Werdet ihr euch den Band holen?

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Er ist leidenschaftlicher Prequels-Fan und schaut für sein Leben gern Serien.

4 Kommentare

  1. Marxander97

    Bespin müsste ja dann, um den Kanon nicht zu brechen, genau so aussehen wie in Battlefront, stimmts?

    1. FlorianFlorian(Autor des Beitrags)

      Du meinst vom Layout der Gänge her? Zweifelhaft. Spiele machen da immer ihr eigenes Ding (wegen Spielmechanik) und die Zeichnungen für Bespin sind unverändert. Zudem ist Battlefront voller Dinge, die definitiv kein astreiner Kanon sind. Der Death Star Trailer reicht da schon als Beispiel.

  2. BennyBenny

    Hoffentlich versendet Amazon zeitnah. Ist eigentlich etwas bekannt ob die Sachbücher welche jetzt zu den Legends zählen überarbeitet werden? Zb Raumschiffe und Fahrzeuge, oder kann man davon ausgehen das diese Sparten nur durch die Filmbegleitliteratur ergänzt werden.

    1. FlorianFlorian(Autor des Beitrags)

      Also naja, Locations wurde jetzt ja überarbeitet… es kann also genauso gut sein, dass irgendwann auch Raumschiffe/Fahrzeuge überarbeitet wird, aber die letzte Legends-Ausgabe davon ist ja glaub ich auch erst 3 Jahre alt… da kann sich DK noch etwas Zeit lassen. Und ja, derzeit scheint es, dass die Filmbegleitliteratur diese Sparten füllen wird.

Schreibe einen Kommentar