Marvel @ SWCE: Neues zu den Star Wars-Comics

Marvel-Redakteur Jordan D. White betritt jetzt um 16 Uhr die Star Wars Celebration-Bühne, um über die Zukunft der Star Wars-Comics zu referieren. Wir halten euch in dieser Meldung zu allen Neuigkeiten auf dem Laufenden! Ab 18 Uhr ist das Panel dann auch nachträglich im (Nicht-ganz-so-)Live-Stream verfügbar. Neben Jordan D. White sind Marco Checchetto (Zeichner, Obi-Wan & Anakin und Imperium in Trümmern), Kieron Gillen (Autor, Darth Vader) und Phil Noto (Zeichner, Chewbacca, Poe Dameron) mit auf der Bühne!

Darth Vader – Das spektakuläre Finale

Darth Vader #25 (August 2016)
Darth Vader #25 (31.08.2016)
  • Das düstere und explosive Finale von Darth Vader in Heft 25 im August wird gelobt. Max Fiumara ist als zusätzlicher Zeichner dabei.
  • Darth Vader wird am Ende der Serie die Machtposition erlangen, die er in Das Imperium schlägt zurück innehat.
  • Kieron wollte bei Vader eine reine Geschichte ohne interne Monologe. Das war auch bei der Szene wichtig, in der Vader Lukes Identität erfährt.
  • Jordan D. White schenkte einem Zuschauer Darth Vader #23 – das Heft erscheint erst am kommenden Mittwoch!
  • Das Finale von Darth Vader wird in Heft 25 auf 35 Seiten erzählt werden. Es gibt eine 10-seitige Bonusstory, die Max Fiumara illustrieren wird. Insgesamt also 45 Seiten Comic!
  • Besagte Bonusgeschichte geht zurück zur Handlung von Ausgabe #1 und zeigt die Perspektive der (abgemetzelten) Sandleute.
  • Es wurden einige Variants für Heft #25 gezeigt – diese findet ihr hier

Star Wars: The Last Flight of the Harbinger

Star Wars #23 (September 2016)
Star Wars #23 (September 2016)
  • Der neue Handlungsbogen von Jason Aarons Star Wars, illustriert von Jorge Molina, heißt The Last Flight of the Harbinger und startet am Mittwoch.
  • Es wird die bereits bekannte Vorschau gezeigt, die ihr hier bei uns findet.
  • Es werden zwei Vorschauseiten aus Star Wars #22 gezeigt – Fotos davon findet ihr hier.
  • Jetzt wird das Cover von Heft #23 gezeigt – siehe rechts. Gezeichnet wurde es von Mike Deodato.
  • Unser Freund Matt Neve (@starwarscodex) hat von Jordan Star Wars #21 geschenkt bekommen, darf aber nix verraten. Das Heft erscheint am Mittwoch.

Miniserien

  • Shattered Empire und Obi-Wan & Anakin wurden kurz vorgestellt.
  • Jetzt wird die Chewbacca-Miniserie thematisiert. Laut Phil Noto ist Chewie schwierig zu zeichnen und wenn man etwas falsch macht, sieht er aus wie ein haariger Homer Simpson.

Poe Dameron

  • Phil Noto fühlt sich wie im Himmel, weil er an Star wars arbeiten darf. Für die Poe-Serie hat er ein 3D-Modell von Oscar Isaacs Kopf erstellt, um sein Abbild zu treffen!
  • Vorschauseiten aus Poe Dameron #5! – siehe hier auf Twitter
  • Cover für Poe Dameron #6 und #7 – das von #7 ist neu und gehört zum nächsten Handlungsbogen!

Miniserie: Han Solo

  • Es wird kurz erklärt, was bisher geschah. Dann werden die Cover für Heft #4 und #5 gezeigt, die beiden letzten Ausgaben.

Fragerunde

  • Offenbar keine neue Ankündigung – vorerst. Die Fragerunde wird eröffnet. Eventuell gibt es dann nächste Woche auf der SDCC eine neue Serie.
  • Die erste Frage lautet, ob die „Murderbots“ das Darth Vader-Finale überleben. Natürlich verrät Marvel keine Spoiler…
  • Frage: Wie vermeidet man, dass die Geschichten zukünftigen Filmen widersprechen und dem Schicksal des alten Erweiterten Universums folgen?
  • Antwort: Die Story Group macht ihre Arbeit sehr gut. Sie sagt, wovon sie sich fernhalten müssen, gibt ihnen Rückmeldung und hilft ihnen, die Charaktere aufzubauen. Die Zusammenarbeit sei großartig und alle Panelteilnemer loben die Story Group.
  • Frage: Würde Marvel auch Geschichten über komplett unbekannte Charaktere machen?
  • Antwort: Schwierige Frage. Sie würden es zwar gerne, brauchen aber die Vertrautheit der Figuren, damit es bei den Fans ankommt.
  • Laut Jordan D. White würde man gerne weitere Geschichten über Charaktere aus Das Erwachen der Macht erzählen, aber derzeit konzentriere man sich voll und ganz auf Poe.
  • Phil Noto würde liebend gerne Luke Skywalker als Kind zeichnen, mit den Figuren aus der Tosche-Stations, die aus Eine neue Hoffnung geschnitten wurden.
  • Frage: Wird es jemals ein Crossover zwischen dem Marvel-Universum und Star Wars geben. Antwort: Ein deutliches NEIN.
  • Frage: Welche Ära würdet ihr neben der klassischen Ära (Episode IV-V) gerne als nächstes machen?
  • Antwort: Gillen würde gerne etwas in der Rebels-Ära schreiben; Jordan D. White will mehr zwischen Episode I und II.

Kommentar hinterlassen