Details zu den neuen Kurzgeschichten in der Aliens-Anthologie

Edelweiss liefert die lang erwarteten Details zum Anthologieband Tales From a Galaxy Far, Far Away: Aliens Volume 1 von Landry Quinn Walker, der am 5. April parallel zur amerikanischen Episode-VII-Blu-ray erscheint. Darin enthalten sind die vier E-Book-Geschichten aus der Journey to The Force Awakens und zwei Bonusgeschichten, die in dem folgenden Verlagstext erstmals beschrieben werden: (via Stitch Kingdom)

Tales From a Galaxy Far, Far Away: Aliens Volume 1 (05.04.2016)
Tales From a Galaxy Far, Far Away: Aliens Volume 1 (05.04.2016)
Die Welten von Star Wars sind voll mit zahllosen nichtmenschlichen Spezies, von denen eine fremdartiger und faszinierender ist als die andere. Hier findet ihr sechs Geschichten für Kinder über nur ein paar dier erstaunlichen Nichtmenschen, die in dem Erfolgsfilm Star Wars: Das Erwachen der Macht auftauchen. Mit einer rasante Geschichte über Piraterie und doppeltes Spiel, der Geschichte eines weisen Gesetzeshüters auf Jakku und eines unglücklichen Droiden und einem Mysterium, das nur der ruppige Koch in Maz Kanatas Schloss lösen kann, wird diese Sammlung Spannung und Nervenkitzel liefern, die euch tief in die Ecken eurer weit, weit entfernten Lieblingsgalaxis entführen…

  • Constable Zuvio muss ermitteln, als ein loyaler Droide in High Noon auf Jakku eine Bank überfällt.
  • Die frigosianischen Kryptochirurgen von Takodana geben einer flüchtigen Kriminellen genau das, was sie verlangt, in The Face of Evil.
  • Der widerwärtige Schrotthändler Unkar Plutt hat in der wendungsreichen Geschichte True Love womöglich endlich seinesgleichen gefunden.
  • Bobbajo der Tierhändler erzählt eine Geschichte über Tapferkeit im Angesicht unmöglicher Übermacht in der Fabel All Creatures Great and Small.
  • Als sein Souschef tot aufgefunden wird, hält der Koch in Maz Kanatas Schloss in A Recipe for Death einen ungewöhnlichen Wettbewerb ab, um den Schuldigen zu finden.
  • Und Piraten, Banden und Kopfgeldjäger gleichermaßen liefern sich in The Crimson Corsair and the Lost Treasure of Count Dooku ein Wettrennen, um eine wertvolle Fracht zu finden.

Tales From a Galaxy Far, Far Away: Aliens Volume 1 erscheint am 5. April als 352-seitiges Hardcover bei Disney-Lucasfilm Press und enthält Illustrationen von ILM-Künstler Tyler Scarlet. Der Band ist hier vorbestellbar.

Eine deutsche Übersetzung wird im Spätsommer bei Panini erscheinen.

7 Kommentare

      1. Guter Gedanke, ich könnte mir zB. „Droids Vol. 2“ gut vorstellen, mit BB8, C3PO, R2D2, Chopper, Crater, Mr. Bones, BT-1, Triple-Zero, ect. hätte man schon ausreichend Auswahl an interessanten Charakteren im neuen Kanon

      2. Könnte es auch andersrum gemeint sein?

        Volume 1: Aliens
        Volume 2: z.B. Droids

        Kann mir gerade nicht unbedingt vorstellen mehrere Bände mit Aliens zu füllen.
        Bin aber auch ein bisschen in der Zeit um E7 mit dieser Reihe…

  1. nachdem wir also Western, Horror, Märchen und Abenteuer hatten, gesellen sich in den zwei weiteren Kurzgeschichten anscheinend noch Lovestory und Krimi dazu. Finde ich gut. Durch die verschiedenen Stile waren die bereits veröffentlichen Storys echt angenehm zu lesen.

Kommentar hinterlassen